Für Sie als Qualitätsbeauftragten haben wir noch ein besonderes Angebot: Sichern Sie sich die praxisnahe Unterstützung auch für Ihre Fachkräfte und profitieren Sie von unseren zeitsparenden Tipps in Praxis: Altenpflege.

30 % weniger Aufwand bei der Pflegedoku - MDK-sicher!

Verabschieden Sie sich von ATL, AEDL & Co.: Jetzt haben Sie die Möglichkeit, schlank zu dokumentieren und trotzdem MDK- und rechtssicher zu sein.

„Erleben Sie schon in wenigen Tagen, wie ein großer Teil Ihrer Alltags-Belastung von Ihnen abfällt.“
— Brigitte Leicher

Pflegedoku als Download

„Die vereinfachte Pflegedokumentation“ zum Sofort-Download, mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Praxishilfen rund um die vereinfachte Pflegedokumentation.

Mehr Zeit für Kunden und sich selbst

Mit Praxis: Altenpflege erhalten Sie Tipps zum Umgang mit Ihren alltäglichen Herausforderungen, den zu pflegenden Patienten und deren Angehörigen.

Rüge durch den MDK vermeiden

Dank der zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Checklisten und Muster hat der MDK nichts mehr zu beanstanden und Sie erstellen eine MDK-sichere Pflegedokumentation.

„Die vereinfachte Pflegedokumentation“ als Gratis-Download

Den exklusiven Spezial-Report „Die vereinfachte Pflegedokumentation“ erhalten Sie nur hier, wenn Sie sich für eine kostenlose Testausgabe von „Praxis: Altenpflege“ entscheiden.

Erfahren Sie, wie Sie das Strukturmodell in der Praxis erfolgreich umsetzen:

  • Wie Sie die vereinfachte Pflegedokumentation in der Praxis umsetzen
  • Wie Sie mit dem Strukturmodell endlich mehr Zeit für Ihre Pflegekunden haben
  • Warum Sie sich möglichst schnell von ATL, AEDL & Co. verabschieden müssen
  • Der Pflegebericht wird kürzer – Was Sie noch dokumentieren müssen
  • Warum schriftliche Ziele und Assessments in Zukunft nicht mehr nötig sind
  • Welche Formulare Sie abschaffen können: Die Strukturierte Informationssammlung ersetzt den Biografiebogen und andere Formulare
  • Wie Sie zukünftig den Pflegeprozess gestalten
  • Wie Sie die SIS im Erstgespräch nutzen und welche Eingangsfragen Sie in der ambulanten und stationären Altenpflege nutzen können
  • Wie Sie die aktuelle Pflege- und Betreuungssituation erfassen
  • So erfassen Sie Risiken einfach und sicher – und sparen sich zahlreiche Assessments
  • Wie Sie eine Tagesstruktur zukünftig gestalten – diese 4 Varianten können Sie in der Praxis nutzen
Endlich Schluss mit „Das haben wir schon immer so gemacht!“

So meistern Sie ab sofort selbst die schwierigsten Situationen mit Pflegekunden, Bewohnern & Angehörigen

„Praxis: Altenpflege“ informiert Sie z. B. über ernsthafte Gefahren, die sich bei gleichzeitiger Einnahme von Bluthochdruckmedikamenten und Schmerzmitteln ergeben. Eine Übersicht der Schmerz- und Blutdruckmedikamente mit gegenseitiger Wechselwirkung erleichtert Ihnen den richtigen Umgang mit diesen Medikamenten.

Entdecken Sie in „Praxis: Altenpflege“ unter Anderem:

  • zeit und nervenschonende Tipps für Ihre Pflegeplanungen
  • professionell Pflegen: Wie Sie Ihren Pflegekunden bei Schluckstörungen helfen
  • Pflegekunden & Bewohner: Wie Sie Ihre demenziell veränderten Pflegekunden besser verstehen
  • So gehen Sie souverän mit nörgelnden Angehörigen um
  • Dekubitusprophylaxe: So liegen Ihre Kunden richtig
  • „Chronischer Schmerz“ oder „Schmerzmanagement“? Welchen Expertenstandard Sie wann einsetzen sollten
  • Sturzprophylaxe: So dokumentieren Sie richtig
  • Wie Sie Biografiearbeit optimal einsetzen
  • und viele weitere Praxistipps für Ihren Pflege-Alltag!

Praxis: Altenpflege

Was diesen Profi-Ratgeber bei allen Pflegefachkräften so begehrt macht, sind die zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Checklisten und Muster. So hat der MDK dank „Praxis: Altenpflege“ nichts mehr zu beanstanden.

Hier Gratis-Ausgabe von „Praxis: Altenpflege“ anfordern

Unsere persönliche 30-Tage-Test Garantie:

Nicole Ott & Brigitte Leicher, Chefredaktion

Sie entscheiden sich erst nach 30 Tagen – Sie fordern nur ein kostenloses Test-Exemplar von „Praxis: Altenpflege“ an und bekommen unseren exklusiven Spezial-Report „Die vereinfachte Pflegedokumentation“ zum Sofort-Download geschenkt.

Geben Sie jetzt die bestmögliche Pflege - mit gleichzeitig mehr Zeit für sich selbst!

0001.jpgAPP eBook Pflegedokumentation-1.jpg

Ich möchte in der Altenpflege alles richtig machen und auf der sicheren Seite sein:

  • 1. Ausgabe von „Praxis: Altenpflege“kostenlos & ohne Risiko
  • Nach dem 30 Tage-Test: 32 Ausgaben/Jahr (zzgl. 2 CDs/Jahre) für je 14,95 Euro zzgl. MwSt., kostenloser Versand in Deutschland und jederzeit kündbar!
  • Meine Gratis-Ausgabe und den Gratis-Download „Die vereinfachte Pflegedokumentation“ darf ich in jedem Fall behalten – unabhängig von meinem Testurteil.
Bestellen

JA, ich möchte in der Altenpflege alles richtig machen und mich regelmäßig weiterbilden, um stets auf der sicheren Seite zu sein. Bitte senden Sie mir die aktuelle Ausgabe von „Praxis: Altenpflege“ umgehend zu.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 30-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich auf jeden Fall behalten.
  • Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich bequem per Post 32 Ausgaben plus 2 Halbjahresindex-CDs zu je 15,99 € inkl. MwSt. versandkostenfrei.
  • Ich kann den Bezug jederzeit zur nächsten Ausgabe stoppen - ganz einfach ohne Angabe von Gründen.

Meine Daten:

Entscheide ich mich, "Praxis: Altenpflege" über die Gratis-Test-Phase hinaus zu behalten, bezahle ich künftig anfallende Beiträge wie folgt:



29281 / APP1898 /   *Pflichtfelder
Praxis: Altenpflege

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen und ist zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt. Wir halten unsere Kunden mit Informationen zu eigenen ähnlichen Produkten per E-Mail auf dem Laufenden (Art. 6 (1) (f) DS-GVO, § 7 Abs. 3 UWG). Wenn das nicht gewünscht ist, kann der Zusendung jederzeit (z. B. per E-Mail) widersprochen werden, ohne dass weitere Kosten als die der reinen Kommunikation entstehen.