Gratis-Download

Für die Sicherheitsfachkraft sind Betriebsanweisungen ein wertvolles Hilfsmittel, um die Mitarbeiter zu unterweisen und vor Gefährdungen am...

Jetzt downloaden

Kunststoffe liegen bei Ökoeffizienz-Prüfung vorn

0 Beurteilungen

Von Wolfram von Gagern,

Kunststoffe durchdringen unseren Alltag wie kaum ein anderer Werkstoff. Dennoch haftet dem Kunststoff ein eher negatives Image an.

Die Ergebnisse einer jetzt in Österreich veröffentlichten Studie könnten Anstoß zu einem Umdenken geben.

Experten der Gesellschaft für umfassende Analysen (GUA) hatten die Ökoeffizienz von Kunststoffprodukten unter die Lupe genommen und festgestellt, dass diese weitaus höher ist als bislang angenommen.

174 Einzelprodukte getestet

Insgesamt 174 Einzelprodukte aus Plastik waren mit Varianten aus alternativen Werkstoffen verglichen worden und zwar über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg, vom Energieaufwand für die Herstellung bis hin zu Aspekten von Entsorgung und Recycling. Dabei zeigte sich, dass die vergleichsweise geringe Energieeffizienz bei der Herstellung auf längere Sicht durch das niedrigere Gewicht, die vorteilhaften Gebrauchseigenschaften und die stoffliche oder energetische Verwertung nach dem Gebrauch in vielen Fällen mehr als wettgemacht wurden.

Energieaufwand steigt um 26%

Nach Berechnungen der Forscher würde allein in Westeuropa der Energieaufwand um 26 % oder 1.020 Mio. Gigajoule steigen, würden Kunststoffe so weit als möglich durch alternative Stoffe ersetzt, mit den entsprechenden Auswirkungen auf Emissionen und Treibhauseffekt.

Ihre Konsequenzen

Nutzen Sie diese Zahlen, um ggf. kritische Stimmen im Unternehmen – aber auch unter den Kunden – mit sachlichen Argumenten davon zu überzeugen, dass der Einsatz von Kunststoff im Unternehmen nicht zu einer Verschlechterung, sondern zu einer Verbesserung der Umweltbilanz beiträgt.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!