Gratis-Download

Wer Gefahrstoffe an gewerbliche und industrielle Abnehmer verkauft, muss ein Sicherheitsdatenblatt mitliefern. Die darin enthaltenen Angaben sind...

Jetzt downloaden

Diese Maßnahmen sind zum Schutz vor Stäuben zu treffen...

0 Beurteilungen

Von Wolfram von Gagern,

... und deren Einhaltung sollte deshalb von Ihnen mindestens quartalsweise und vor allem spontan, also ohne Ankündigung, überprüft werden:

 

  • Staubentwickelnde Arbeitsstoffe in geschlossenen Silos, Bunkern, Transportbehältern oder Säcken aus staubdichtem Material aufbewahren und lagern; Schüttware und offene Container abdecken.
  • Ablagerungsmöglichkeiten von Staub konstruktiv vermeiden (z. B. Träger abschrägen, keine textilen Oberflächen, Nischen verkleiden).
  • Höhe von Abwurf-, Füll- und Schüttstellen verringern, evtl. mit flexiblen, staubdichten Umhüllungen versehen.
  • Freisetzung von Stäuben durch sachgerechte Arbeitstechniken vermeiden.
  • Staubarme Be- und Verarbeitungsverfahren und -geräte verwenden.
  • Staubablagerungen verhindern bzw. regelmäßig entfernen.
  • Ausreichende Lüftung und Luftführung gewährleisten.
  • Bei Reinigungsarbeiten Staub saugen, nicht blasen.
  • Nach Möglichkeit Feucht- oder Nassverfahren anwenden (z. B. bei Reinigungs- oder Abbrucharbeiten).
  • Schneidwerkzeuge funktionsgerecht warten und schärfen.
  • Bei Tätigkeiten mit Staubentwicklung im Freien (z. B. bei Abkippvorgängen) nicht in der Staubfahne aufhalten; mit dem Rücken zum Wind arbeiten.
  • Entleerte Säcke im Wirkbereich einer Staubabsaugung zusammenlegen, bündeln, pressen.
  • Arbeitskleidung von der Straßenkleidung getrennt aufbewahren und nicht abschütteln, nicht abblasen.
  • Schutzbrille und ggf. geeignete Atemschutzmaske mit dem entsprechenden Filter bei kurzzeitiger starker Staubentwicklung oder bei Überkopfarbeiten zur Verfügung stellen und darauf achten, dass diese getragen werden.

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wichtigsten Sicherheitsinformationen in 10 Sprachen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Rechtssicher installieren. Umsatz steigern. Überzeugend kommunizieren.

Jobs