Gratis-Download

Für die Sicherheitsfachkraft sind Betriebsanweisungen ein wertvolles Hilfsmittel, um die Mitarbeiter zu unterweisen und vor Gefährdungen am...

Jetzt downloaden

Gefahrstoffe: Störlichtbogen - Höchste Gefahr, wenn der Funke überspringt

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit Störlichtbogen

Von Wolfram von Gagern,

Arbeitsunfälle durch Störlichtbogen sind – gemessen an anderen Unfallarten – zum Glück relativ seltene Ereignisse: 200-mal jährlich kommen sie nach der Unfallstatistik vor. Doch wenn sie eintreten, droht höchste Gefahr

: Innerhalb von Millisekunden kann ein Lichtbogen eine Temperatur von über 10.000 °C erreichen. Brennbare Materialien im Umkreis entzünden sich, heißflüssiges Metall spritzt.

Nicht nur Verbrennungsgefahren drohen durch Störlichtbogen

Außerdem können schlagartig frei werdende Zersetzungsprodukte Haut und Lunge schädigen. Und durch den enormen Knall entstehen Schalldruckpegel von schätzungsweise mehr als 140 Dezibel – so laut wie ein startender Düsenjet in 30 m Entfernung. Der beste Schutz davor wäre, alle Anlagen, an denen Wartungs- oder Reparaturarbeiten durchgeführt werden, konsequent abzuschalten – aber das ist nicht immer möglich.

Minimieren Sie das Unfallrisiko durch Störlichtbogen

Ganz ausschließen lässt sich das Unfallrisiko darum nie. Also hilft nur dies: ausreichende Fachkenntnis bei Arbeiten unter Spannung, so viel Vorsicht wie möglich und spezielle hitzebeständige Schutzkleidung, mit der sich die Folgen eines Lichtbogenunfalls deutlich abmildern lassen.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!