Gratis-Download

Die Durchführung von sicherheitstechnischen Unterweisungen wird in vielen Gesetzen, Verordnungen und Berufsgenossenschaftlichen Regelwerken gefordert...

Jetzt downloaden

Gefahrstoffe: So gefährlich kann Bargeld sein!

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit Unterweisung

Von Wolfram von Gagern,

Schweizer Forscher haben schon vor Monaten herausgefunden, dass sich aus Euromünzen 240- bis 320-mal mehr Nickel löst, als die EU-Richtlinie 94/27/EG für Bedarfsgegenstände erlaubt.

Schweizer Forscher haben schon vor Monaten herausgefunden, dass sich aus Euromünzen 240- bis 320-mal mehr Nickel löst, als die EU-Richtlinie 94/27/EG für Bedarfsgegenstände erlaubt. Nach schwedischen Studien setzen 1- und 2-Euro Stücke bei verschwitzten Händen pro Minute ein Mikrogramm Nickel frei ­ so nickelig war Geld noch nie. Da das Metall sensibilisierend (allergieauslösend) ist, sollten Empfindliche also den Euro meiden wie der Teufel das Weihwasser.

______________________________________________

- Anzeige -

Jetzt bekommen Sie GRATIS eines der schwierigsten Probleme im deutschen Arbeitsrecht, vom Tisch:

Haben Sie sich als Arbeitgeber je gefragt: „Wie kriege ich eine Kündigung reibungslos über die Bühne ohne dass Arbeitnehmer und Arbeitsrichter daran rütteln können?“

Wenn ja – dann freuen Sie sich jetzt über die definitive Antwort! Denn wenn Sie hier klicken, erhalten Sie GRATIS per PDF zum Sofort-Download: Das Komplett-Paket „Rechtssicher kündigen klipp und klar“

Dieses Komplett-Paket besteht aus mehreren Arbeitgeber-Spezial-Reporten, Checklisten und Muster-Kündigungsschreiben, mit denen Sie Schritt für Schritt eine 100 % rechtssichere Kündigung aufsetzen.

Egal, ob betriebs-, verhaltens- oder personenbedingte Kündigung: Dieses Komplettpaket lässt keine Frage zum Thema Kündigung und Kündigungsfristen offen! Denn es liefert Ihnen anwaltsgeprüfte Vorlagen UND: Alle Hintergrund-Informationen und Gestaltungs-Möglichkeiten, die Sie als Arbeitgeber ausschöpfen können.


Klicken Sie gleich hier und freuen Sie sich auf:

PLUS EXTRA: Die Checkliste Kündigungsfristen, mit der Sie sofort sehen, zu welchem Termin Sie wem kündigen dürfen

Mit diesen sofort einsetzbaren Fertig-Musterschreiben kündigen Sie ohne böse Überraschungen vor dem Arbeitsgericht. Denn alle sind von einem Fachanwalt für Arbeitsrecht ausformuliert!

______________________________________________

Gefahrstoffe: Bargeldloser Zahlungsverkehr empfohlen

Geldsorgen machen müssen sich nun aber nicht nur Nickelallergiker, sondern besonders auch alle, die berufsbedingt ein besonders intensives Verhältnis zum Geld haben, z. B. Kassiererinnen. Weder aus dem Gesundheits- noch aus dem Finanzministerium war bis jetzt eine Stellungnahme dazu zu hören. Vielleicht denkt man ja darüber nach, ob der Greifvogel auf den Euromünzen jetzt durch das Totenkopf-Symbol ersetzt werden muss ­ quasi als Nachschlag zur Gesundheitsreform. Bis dahin raten wir zum bargeldlosen Zahlungsverkehr.

Gefahrstoffe: Schützen Sie Ihre Kollegen

Da aber nicht nur Münzen, sondern auch viele ganz normale Arbeitsmittel Nickel enthalten, sollten Sie als Sicherheitsfachkraft Vorkehrungen treffen, um die Allergiker unter Ihren Kollegen vor dem Kontakt mit dem Metall zu schützen.

Tipp: Mit einem Dimethylglyoxim-Test können Sie selbst prüfen, ob metallische Gegenstände am Arbeitsplatz allergieauslösende Nickelionen freisetzen. Der Test ist in Apotheken erhältlich.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Arbeitsschutz, Brandschutz und Umweltschutz erfolgreich umsetzen

Informationen und Praxistipps für Sicherheitsfachkräfte und - beauftragte