Gratis-Download

Die Durchführung von sicherheitstechnischen Unterweisungen wird in vielen Gesetzen, Verordnungen und Berufsgenossenschaftlichen Regelwerken gefordert...

Jetzt downloaden

Unfallursache Nr. 1: Wenn Ihre Mitarbeiter stolpern, rutschen oder stürzen (SRS-Unfälle)

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit SRS-Unfälle

Von Wolfram von Gagern,

Frage: Wir sind ein kleiner Fleischerei-Betrieb. Jetzt sind in der letzten Woche zwei Mitarbeiter im Kühlhaus ausgerutscht. Ich als SIFA bin ja für die Sicherheit der Kollegen verantwortlich.

Frage: Wir sind ein kleiner Fleischerei-Betrieb. Jetzt sind in der letzten Woche zwei Mitarbeiter im Kühlhaus ausgerutscht. Ich als SIFA bin ja für die Sicherheit der Kollegen verantwortlich. Doch ich bin nicht immer vor Ort. Welche Maßnahmen kann ich ergreifen, um unser Kühlhaus sicherer zu machen?

Jeder Dritte Arbeitsunfall ist eine Folge von Stolpern, Rutschen oder Stürzen

Antwort: Unfälle infolge von Stolpern, Rutschen und Stürzen (SRS-Unfälle) stehen mit 34,7% aller Arbeitsunfälle ganz oben auf der Liste der Berufsgenossenschaften. Viele Berufsgenossenschaften haben deshalb branchenbezogen spezielle Aufklärungskampagnen gestartet, um die Beschäftigten für das Thema zu sensibilisieren. Oft reicht schon ein kleiner Handgriff oder ein bisschen Vorsicht. Denn: Unfälle ereignen sich nicht, sie werden verursacht, in den meisten Fällen durch Menschen.

SRS-Unfälle können die verschiedensten Gründe haben

Diese SRS-Unfälle ereignen sich dabei sehr unterschiedlich: Typisch ist der Bauarbeiter, der z.B. über einen Stahlträger fällt, der im Weg liegt. Geschieht dies auf Höhe 0, hat der Kollege meist Glück und kommt mit ein paar Schrammen davon. Auf einem Gerüst oder neben einer Baugrube kann das jedoch anders ausgehen. Solche Unfälle führen immer wieder zur Berufsunfähigkeit oder sogar zum Tod.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Arbeitsschutz, Brandschutz und Umweltschutz erfolgreich umsetzen

Informationen und Praxistipps für Sicherheitsfachkräfte und - beauftragte