Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie den Energieverbrauch Ihres Unternehmens drastisch senken und Ressourcen schonen können.

Jetzt downloaden

Unterweisung: So verhalten Sie sich bei Stromunfällen richtig

5 1 Beurteilungen

Von Wolfram von Gagern,

Wo immer man mit elektrischen Installationen, Anlagen und Geräten zu tun hat, ist die Gefahr von Stromunfällen nie ganz auszuschließen.

Gefährdet sind nicht nur ausgewiesene Elektrofachkräfte, sondern auch Handwerker, Hausmeister, Möbelpacker (etwa beim Anschließen des Elektroherds nach einem Umzug), Verkaufspersonal und Büroangestellte. Treffen kann es also so gut wie jeden – auch in Ihrem Betrieb. Lesen Sie darum hier, wie Sie bei Unfällen durch elektrischen Strom richtig reagieren.

Unterweisung: Das richtige Verhalten bei einem Niederspannungsunfall

Sorgen Sie für Eigensicherung (z. B. indem Sie den Verletzten nicht berühren) und unterbrechen Sie die Spannung (Stecker ziehen, Hauptschalter ausschalten).

Falls der Verunfallte ansprechbar ist:

  • das Opfer ansprechen und beruhigen
  • Notarzt rufen oder den Verunfallten zum nächsten erreichbaren Arzt oder ins Krankenhaus bringen

Unterweisung: Verhalten bei Bewusstlosigkeit, wenn Atmung vorhanden ist:

  • den Verunglückten in stabile Seitenlage bringen

Wenn keine Atmung vorhanden ist:

  • automatische externe Defibrillation starten

Falls kein Defibrillator vorhanden ist:

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung beginnen

In jedem Fall: Patienten zudecken (Wärmeverlust!), Rettungskräfte und Notarzt alarmieren

Unterweisung: Das richtige Verhalten vei einem Hochspannungsunfall

Sofort Rettungskräfte und Notarzt alarmieren!

Anzeige

Für Eigensicherung sorgen und Spannung unterbrechen (ggf. durch Anlagenbetreiber)

Falls der Verunfallte ansprechbar ist:

  • das Opfer ansprechen und beruhigen

Wenn der Verunglückte nicht ansprechbar ist:

  • Atmung prüfen
  • Wenn Atmung und elementare Lebenszeichen vorhanden sind, den Verunglückten in stabile Seitenlage bringen

Wenn Atmung fehlt:

  • automatische externe Defibrillation starten

Falls kein Defibrillator vorhanden ist:

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung beginnen

Was Sie noch tun sollten

  • Verbrennungen möglichst kühlen (Kälte-Kompresse, fließendes kaltes Wasser)
  • Wunden steril abdecken (Kompresse aus dem Verbandkasten); keine Puder, Cremes, Salben o. Ä. aufbringen
  • Augenverletzungen steril abdecken

 

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!