Liebe Betriebsrätin, lieber Betriebsrat,

die Herausforderungen als Betriebsrat sind vielfältig und Ihre Zeit ist knapp. Ob Mitarbeiterkontrollen, Teilzeit- und Befristungsangelegenheiten, das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz oder schlicht Themen wie Beschäftigungssicherung, Sonderzahlungen oder Gesundheitsschutz: Alle bzw. die meisten dieser Themen beschäftigen Sie in Ihrem Alltag als Betriebsrat. 

In einigen Angelegenheiten werden Sie und Ihr Arbeitgeber die Lage konträr beurteilen. Oft gibt es gesetzliche Regelungen, in diesen Fällen haben Sie sich beide daran zu halten. Meist sind diese aber nicht abschließend. Gerade in diesen Fällen lässt es sich dann trefflich darüber streiten, wie in dem einen oder anderen Fall vorzugehen ist. In solchen Fällen ist Ihnen oft geholfen, wenn Sie sich vorher mit Ihrem Arbeitgeber auf eine Betriebsvereinbarung geeinigt haben. Denn dann gilt die entsprechende Regelung.

Betriebsvereinbarungen sind nichts anderes als eigene, maßgeschneiderte Regelungen für Ihren Betrieb. Sinn und Zweck einer Betriebsvereinbarung sollte es für Sie sein, die Aspekte des Arbeitslebens zugunsten Ihrer Kollegen mitzugestalten.
Und genau hier kommt „Betriebsrat aktuell“ ins Spiel:

„Betriebsrat aktuell“ informiert Sie nicht nur zuverlässig zu aktuell wichtigen Themen, sondern berichtet auch über Gesetzesänderungen und gibt Ihnen Monat für Monat relevante Rechtstipps, Ideen und Beispiele aus der Praxis.

Zusätzlich unterstützen wir Sie mit vorformulierten Betriebsvereinbarungen, die Sie ganz einfach ausdrucken und in Ihrem Betrieb einsetzen können. Außerdem profitieren Sie von zahlreichen Musterschreiben, Checklisten und Übersichten, für Ihre tägliche Arbeit als Betriebsrat.

Sie sehen, mit „Betriebsrat aktuell“ geben wir Ihnen ein umfangreiches Hilfsmittel an die Hand, das Sie in jeder Situation voll und ganz unterstützt. Ergreifen Sie diese Chance! Mit diesem Fachmagazin und den sofort einsetzbaren Arbeitshilfen, die Sie als exklusive Prämie kostenlos dazu erhalten, setzen Sie Angelegenheiten im Interesse Ihrer Kollegen schneller durch und das Beste: Sie optimieren Ihre Aussichten auf eine Wiederwahl bei den Betriebsratswahlen.

Herzliche Grüße
Ihre


Friederike Becker-Lerchner,
Rechtsanwältin und Chefredakteurin von "Betriebsrat aktuell"

 

 

 

 
 


Dieser USB-Stick wird Ihre Betriebsratsarbeit verändern!

Auf diesem USB-Stick finden Sie

Betriebsvereinbarungen, zu Themen wie
 
  • Einsatz von Leiharbeitnehmern
  • Übernahme von Auszubildenden
  • Verwendung von Personalfragebögen
  
Checklisten, zu…
 
  • Betriebsänderungen
  • Kündigungen
  • Versetzung von Betriebsratsmitgliedern
  
sowie Musterschreiben zu Themen wie
 
  • Widerspruch gegen eine Versetzung
  • Verletzung der Mitbestimmungsrechte
  • Zustimmungsverweigerung bei einer fristlosen Kündigung
  
Und noch vieles mehr!

 

 

Die Welt ist in den vergangenen Monaten etwas aus den Fugen geraten. Die meisten Arbeitgeber sind deshalb weniger optimistisch, als sie es in den vergangenen Jahren bei einer solchen Konjunkturlage waren. Zu groß ist die Verunsicherung. 

Um die Interessen Ihrer Kollegen in einer solchen Situation gut vertreten zu können, ist es wichtig, dass Sie geplante Maßnahmen frühzeitig auf die Auswirkungen für Ihre Kollegen hin überprüfen und Verbesserungsvorschläge so früh wie möglich anbringen.

Damit Sie beim Thema Mitbestimmung bestens informiert bleiben können, erhalten Sie hier kostenlos das Wichtigste in einem großen Premium-Praxis-Paket. Mit diesen 66 Arbeitshilfen unterstützen Sie als Betriebsrat Ihre Kollegen richtig.

 

 

In „Betriebsrat aktuell“ lesen Sie monatlich auf 8 Seiten…

immer die aktuellsten Gesetze, Urteile und Erlasse praxisbezogen aufbereitet
  
zahlreiche praktische Arbeitshilfen in Form von Tipps, Checklisten und Muster-Betriebsvereinbarungen
  
die wichtigsten Informationen in praktischen Übersichten und Tabellen zusammengestellt

 
 


Zusätzlich für Sie: Der Online-Premiumbereich

„Betriebsrat aktuell“ liefert Ihnen viele aktuelle Checklisten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Muster-Schreiben, Formulare und sogar ganze Betriebsvereinbarungen, für Sie vorformuliert und sofort einsatzbereit.

Das Besondere daran: Als Leser erhalten Sie auch Zugriff auf unseren Online-Premiumbereich, in dem wir Monat für Monat alle diese Arbeitshilfen für Sie zum einfachen Download bereitstellen!

Wenn Sie sich jetzt für einen 30-tägigen, kostenlosen Test von „Betriebsrat aktuell“ entscheiden, erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf unsere Sammlung – stets aktuell, sofort einsatzbereit und 100% rechtssicher!


Das erwartet Sie ebenfalls: Die telefonische & schriftliche Redaktionssprechstunde

Und noch ein besonderer Bonus:

Die kostenlose telefonische Redaktionssprechstunde
Stellen Sie Ihre individuelle Frage direkt an die Chefredakteurin Frau Becker-Lerchner!

Schon in 3 Tagen kann es losgehen! Einfach das Formular ausfüllen und Sie erhalten die neuesten Empfehlungen, wie Sie Ihrer Betriebsratsarbeit rechtsicher nachgehen. Wirklich druckfrisch direkt auf Ihren Schreibtisch. Das ist für Sie vollkommen kostenlos und ohne Risiko.

Testen Sie „Betriebsrat aktuell“ jetzt 30 Tage lang vollkommen kostenlos. Die erste Ausgabe schenken wir Ihnen - Sie dürfen sie auf jeden Fall behalten. Ebenso wie alle Arbeitshilfen, die Sie aus unserem Premiumbereich herunterladen.


 

Fordern Sie jetzt noch Ihre Probeausgabe „Betriebsrat aktuell“ an, und sichern Sie sich den USB-Stick in limitierter Auflage mit 66 Arbeitshilfen. Zudem profitieren Sie von einem persönlichen Zugang zum Online-Premiumbereich und können im Rahmen der Redaktionssprechstunde Ihre individuellen Fragen an die Chefredakteurin stellen!

+

+

+

Bestellen

Ja, ich möchte meine Kompetenzen als Betriebsrat jetzt effektiv verbessern.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 30-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich auf jeden Fall behalten.
  • GRATIS-Willkommensgeschenk zum Sofort-Download
  • Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich bequem per Post 22 Ausgaben im Jahr zu je 19,95 € zzgl. Versandkosten und MwSt. und zzgl. zwei Digitale Jahresindizes zum Preis von je 29,95 € zzgl. MwSt.
  • Natürlich gehört „Betriebsrat aktuell“ zur Pflichtausstattung des Betriebsrats. Der Arbeitgeber muss die Kosten hierfür ohne Wenn und Aber übernehmen (§ 40 Abs. 2 BetrVG).
  • Ich kann den Bezug zum Ende eines Bezugsjahres kündigen - ganz einfach ohne Angabe von Gründen.

Meine Daten:

Entscheide ich mich, "Betriebsrat aktuell" über die Gratis-Test-Phase hinaus zu behalten, bezahle ich künftig anfallende Beiträge wie folgt:



21080 / BRA1585 /   *Pflichtfelder
Betriebsrat aktuell

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen und ist zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt. Wir halten unsere Kunden mit Informationen zu eigenen ähnlichen Produkten per E-Mail auf dem Laufenden (Art. 6 (1) (f) DS-GVO, § 7 Abs. 3 UWG). Wenn das nicht gewünscht ist, kann der Zusendung jederzeit (z. B. per E-Mail) widersprochen werden, ohne dass weitere Kosten als die der reinen Kommunikation entstehen.