Qualität in der Pflege

Sichern Sie sich heute die 11 besten Pflege-Checklisten und Muster für die Hygiene-Vorschriften 2017!

Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,

kaum ein anderes Thema spielt 2017 eine so entscheidende Rolle in der Pflege wie das Thema Hygiene. Mehr noch: Das Thema „Hygiene in ambulanten und stationären Pflege­einrichtungen“ war noch nie so aktuell wie in diesem Jahr. Die Gründe hierfür sind überall sichtbar:

Verstärkte Qualitätsprüfungen und auch ein verändertes Klageverhalten Ihrer Pflege­kunden geben dem Thema eine gewöhnlich ungeheure Brisanz! Genau aus diesem Grund habe ich mich zu einer ziemlich ungewöhnlichen Sofort-Aktion entschlossen:

Mit diesem Brief erhalten Sie von mir – natürlich vollkommen kostenlos – die Chance, sich die CD-ROM mit 9 der wichtigsten Checklisten, Mustern und Selbst­tests zum Thema „Hygiene“ zu sichern, die Sie sofort nutzen können! Zum Beispiel ...

... die Checkliste „Allgemeine Hygiene­maßnahmen im Pflegealltag“, mit der Sie nicht nur Ihr eigenes Wissen rund um das Thema Hygienevorschriften 2017 auf den neuesten Stand hin überprüfen können – sondern auch das Ihres Teams! Eventuell noch bestehende Defizite werden blitzschnell erkannt – und können von Ihnen genauso schnell abgestellt werden. Ein echter Gewinn für Sie und Ihre Pflegekunden, denn das bedeutet: Hygienemaßnahmen im Pflegealltag werden so wirklich verinnerlicht und endlich auch „gelebt“.

Mein Tipp:
Nutzen Sie auch gleich den prospektiven Hygienebegehungsplan von der CD-ROM für Ihren „Begehungscheck“ 2017. Ihr Vorteil: Mit nur minimalem Aufwand schaffen Sie damit maximale MDK-Sicherheit! Und wo wir gerade dabei sind: Auf der CD-ROM finden Sie den aktuellsten derzeit verfügbaren Händehygieneplan. Unverzichtbar. Direkt einsetzbar!
Frau Herrgesell
Sandra Herrgesell
Chefredakteurin


Wichtig
„Qualität in der Pflege wird immer wichtiger“

Qualität in der Pflege

Egal ob ambulanter Pflegedienst oder Seniorenheim: Die Pflege­kunden werden anspruchs­voller, die Angehörigen kritischer. Das macht ein „gelebtes“ Qualitäts­management so wichtig. „Qualität in der Pflege“ bringt Ihnen den entscheidenden Vorteil. Denn hier entdecken Sie die besten praxis­bewährten Checklisten, Handlungs­anleitungen und Anforderungen des MDK, mit denen Sie das Praktische – die Umsetzung in die Praxis – mit dem Nützlichen – dem Sichern einer hohen Pflege­qualität – optimal verbinden. Fordern Sie Ihre Gratis-Test-Ausgabe gleich an und erleben Sie es selbst!

Nutzen Sie jetzt das einzigartige Angebot
Vielleicht fragen Sie sich ja jetzt gerade: „Warum schenkt mir Frau Herrgesell diese wertvolle CD-ROM?“ Hier ist die Antwort:

Gerade weil das Thema Hygiene in der ambulanten und stationären Pflege unmittelbar einhergeht mit dem Thema „Infektion“ – und damit z. B. mit der Frage: „Hat mein Pflegekunde nun eine Infektion mit einem multiresistenten Erreger (wie zum Beispiel MRSA) oder nicht?“ Dafür sprechen vor allem die Zahlen:

„Die Dokumentation ist ein über­bürokratisierter Zeit­fresser“

Dokumentation

Immer wieder höre ich diesen Satz. Und grundsätzlich ist er auch richtig. Aber: Das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz gibt Ihnen die Möglichkeit, die Dokumentation zu vereinfachen. Damit sparen Sie und Ihr Team Tag für Tag wertvolle Zeit.

Mein Tipp:

„Qualität in der Pflege“ gibt Ihnen die Übersicht „Richtungs­weisende Aussagen zur Pflege­dokumentation“ an die Hand, mit der Sie Ihre Dokumentationen vereinfachen und Ihrem Team gleichzeitig eine Übersicht geben, mit der Sie eine hohe Qualität Ihrer Dokumentationen sicherstellen. Unverzichtbar!
Nach Angaben des Europäischen Zentrums für Krankheitskontrolle und Prävention tragen ca. 30 % der Menschen Staphylcoccus aureus auf der Haut, ohne daran zu erkranken. Genau deshalb ist ein effektives Präventivmanagement so wichtig! Und zwar nicht nur mit Blick auf MRSA – sondern auch auf die zahlreichen anderen multi­resistenten Erreger.

Warum ich Ihnen das erzähle?

Weil ich Ihnen beweisen möchte: Zur Prävention reicht – und das klingt für Sie vermutlich erst einmal ein wenig unglaubhaft: Händedesinfektion! Und genau hier schließt sich der Kreis:

Der Kreis zwischen der für Sie bereit­liegenden CD-ROM mit den 11 wichtigsten Checklisten, Mustern und Selbsttests zum Thema „Hygiene“ PLUS die aktuelle Sonderausgabe „Multiresistente Krankheits­erreger in der Altenhilfe – So bauen Sie einen wirksamen Infektions­schutz auf“ von „Qualität in der Pflege – einfach und praxisnah in 4 Schritten umsetzen“, die ich Ihnen ebenfalls kostenlos zum Test gebe.

Wie kommt Ihre Gratis-Sonderausgabe zu Ihnen? Ganz einfach: Klicken Sie hier und füllen Sie das kurze Anforderungs-Formular aus und schon in wenigen Tagen ist Ihre GRATIS-Ausgabe von „Qualität in der Pflege“ GRATIS bei Ihnen – PLUS ein ganz besonderes Geschenk! Ich verrate Ihnen gleich mehr. Doch Hand aufs Herz:

Das größte Geschenk machen Sie sich selbst – mit dieser GRATIS-Sonderausgabe von „Qualität in der Pflege – einfach und praxisnah in 4 Schritten umsetzen“ – denn darin erfahren Sie:
  • Alles über die wirksamste Unterstützung der Pflegekunden bei gefährlichen Wechselwirkungen
  • Wie sich ambulante Pflegedienste optimal gegen multiresistente Erreger rüsten
  • Welche Anforderungen im Rahmen der MDK-Prüfungen in Bezug auf das Thema Hygiene gestellt werden – und wie Sie diese Prüfpunkte schon jetzt als „erledigt“ betrachten können
  • Wie Sie in 6 einfachen Schritten eine stringente Vorbeugung gegen multiresistente Erreger installieren und Ihr Team mit Ihnen an einem Strang zieht
  • Was Sie vor Ort noch gegen die multiresistenten Erreger tun können (vom Umgang mit Ihren Pflegekunden angefangen bis hin zu medizinischen Maßnahmen) – inklusive konkreter, leichtvon Ihrem Team umzusetzender Handlungsanleitungen und und und ...

PLUS: Der unverzichtbare (Selbst-)Test:
Wie Sie effizient prüfen, ob Ihr Infektionsschutz bei multiresistenten Erregern auch wirklich greift

„Die Zahl der Pflege­kunden mit Demenz nimmt weiter zu!“

Pflegekunden mit Demenz

Das ist richtig – und die Statistik beweist es: Die Tendenz ist unumkehrbar. Wie aber darauf reagieren – und wie können Sie die POSITIVEN Auswirkungen des PNG für sich nutzen? Fragen wie diese beantwortet Ihnen „Qualität in der Pflege“ ganz konkret – anhand der bewährten „Planung – Durchführung – Überprüfung – Verbesserung“-Methode, kurz: Plan – Do – Check – Act!

Wichtig:
Stellen Sie die Frage: „Wie gut bilden unsere Pflege­dokumentationen die Demenz ab?“ jetzt unbedingt Ihrem Team und sich selbst. Nutzen Sie die Checkliste: „Testen Sie, ob Ihre Arbeit mit Demenzkranken aussagekräftig dokumentiert ist“. Damit sind Sie bei der MDK-Prüfung auf der sicheren Seite.
Warum „unverzichtbar“? Weil alle Maßnahmen im Bereich des Qualitäts­managements „Hygiene“ – wie alle anderen Aktivitäten im Bereich Pflege ja auch – erst dann wirklich greifen, wenn Sie die Wirkung auch sicherstellen. Mit diesem Selbst­test aus Ihrer Gratis-Test-Ausgabe von „Qualität in der Pflege“ ist das überhaupt kein Problem! Mehr noch:

Dieser kleine Selbsttest macht deutlich, was das ganz Besondere an „Qualität in der Pflege – einfach und praxisnah in 4 Schritten umsetzen“ ist: Jede einzelne Ausgabe folgt strikt dem in der Praxis so bewährten, weil besonders erfolgreichen PLAN-DO-CHECK-ACT-Prinzip!
  • „Plan“ heißt: Sie werden konkret über neue Anforderungen, Richtlinien, MDK-Prüfschwerpunkte und Gesetzes­änderungen informiert.
  • „Do“ heißt: Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Muster-Vorlagen und Handlungsanleitungen machen die Umsetzung im Praxisalltag leicht und erleichtern Ihnen und Ihrem Qualitäts­beauftragten die Arbeit.
  • „Check“ heißt: Konkrete Selbsttests und Checklisten sichern Ihre Maßnahmen ab und machen sie MDK-sicher.
  • Und was „Act“ heißt, zeigt Ihre GRATIS-Test-Ausgabe von „Qualität in der Pflege“ am besten direkt selbst. Am echten Beispiel – auf Seite 8 Ihrer Gratis-Ausgabe. Hier im Infektions­schutz aufdecken und wirkungsvoll Maßnahmen zur Verbesserung ergreifen.

Sie werden es sehen! Genau so funktioniert das bei allen weiteren Themen, die „Qualität in der Pflege – einfach und praxisnah in 4 Schritten umsetzen“ Ihnen Ausgabe für Ausgabe bietet. Zum Beispiel:
  • So stellen Sie für Ihre Pflegekunden die Ernährung sicher
  • Stärken Sie Ihren Mitarbeitern den Rücken für die Dokumentation
  • Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff: Wie Ihre ambulante oder mobile Pflegeeinrichtung alle Chancen aus dieser wichtigen Weiterentwicklung nutzt
  • Pflege von Menschen mit chronischen Wunden durch professionelles Wundmanagement sicher meistern
  • Gute Mitarbeiter finden und langfristig binden
  • So optimieren Sie die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz
  • Notfallsituationen: Mit diesen Vorab-Maßnahmen sind Sie und Ihr Team perfekt vorbereitet
  • und und und
„Die Anforderungen an das
Qualitätsmanagement steigen!“


Qualitätsmanagement Stimmt. Ihr QM-System wird jedes Jahr Prüfungen unterzogen. Der MDK ist dabei nur eine von vielen Instanzen, die Bewertungs­maßstäbe anlegen. Ihr QM sollte so ausgerichtet sein, dass es grundsätzlich sicher und unangreifbar ist.

Tipp: Richten Sie Ihr QM-System nicht an einzelnen Maßstäben oder Kriterien aus. Diese sind 1. nicht der Weisheit letzter Schluss und 2. ändern sie sich nur zu oft. Was aber tun?

So machen Sie Ihr QM-System unschlagbar! Im Rahmen der DIN-ISO-Normenreihe international anerkannte Grundsätze des Qualitäts­managements werden Ihnen ermöglichen, sich zu orientieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Diese geben QM-Systemen in allen Branchen auf der ganzen Welt Struktur und sind auch für das Gesundheits­wesen richtungsweisend.


Die Übersicht aus „Qualität in der Pflege“ zeigt Ihnen die 8 entscheidenden Grundsätze anhand von Beispielen. Die Grundsätze gelten branchenübergreifend, d. h., sie sind überall anerkannt und anwendbar – das macht sie so wertvoll für Sie und Ihre Test-Anforderung von „Qualität in der Pflege“ so wichtig und lohnend für Sie!

 
Fazit!

All das sind wirklich gute Gründe für Ihr „Ja“!
Ihr „Ja“ zu den 11 direkt einsetzbaren Mustern, Checklisten und Tests auf der CD-ROM, die ich Ihnen heute schon mitgeschickt habe.

Damit Sie einen 1. Eindruck davon bekommen, was mein neuer Praxis-Informationsdienst „Qualität in der Pflege – einfach und praxisnah in 4 Schritten umsetzen“ für Sie leistet – als Qualitäts­beauftragter, als Qualitäts­verantwortlicher, als Leiterin oder Leiter!

Ihr „Ja“ zu Ihrer KOSTENLOSEN Gratis-Test-Ausgabe von „Qualität in der Pflege“ mit dem Top-Thema: multi­resistente Krankheitserreger in der Altenhilfe – So bauen Sie einen wirksamen Infektionsschutz auf!

Ihr „Ja“ zu Ihrem 2. GRATIS-Geschenk!
Der einzigartige Kompakt-Ratgeber „Pflege professionell und einfach organisieren“ – So optimieren Sie Ihre Ablaufstrukturen und sichern langfristig Ihre Versorgungs­qualität!
„Expertenstandards gut und schön. Aber ...“

Expertenstandards

Tatsächlich ist es in der Praxis so, dass die Expertenstandards oft sehr vage sind und eine unterschiedliche Deutung zulassen. Erschwerend kommt hinzu, dass das Verfassen einer Verfahrensanweisung auf der Basis eines Expertenstandards schwierig und äußerst zeit­raubend ist. In dieser Situation ist es gut, wenn Sie als verantwortlicher Qaualitäts­beauftragter oder Leiter wissen, wo Sie sich externe Unterstützung holen können. Nämlich hier: In „Qualität in der Pflege“. Ihre GRATIS-Ausgabe liegt schon für Sie bereit. „Perfekte Unterstützung“ ... „Praxis pur“ ... „Eine Hilfe, wie ich sie mir gewünscht habe!“, sagen diejenigen, die „Qualität in der Pflege“ schon kennen. Entdecken Sie „Qualität in der Pflege“ jetzt auch für sich!

Ihr „Ja“ zu Ihrer EXTRA-Chance! Das große Standard-Werk „Expertenstandards MDK-sicher dokumentieren“ – inklusive CD-ROM mit allen Checklisten und Auswertungsprogramm zur Fehleranalyse! Sichern Sie sich durch Ihre schnelle Antwort jetzt auch die Übrigen. Sie werden begeistert sein!

Qualität in der Pflege

Doch warum noch lange darüber reden?

Fordern Sie jetzt einfach Ihre GRATIS-Test-Ausgabe von „Qualität in der Pflege“ zum kostenlosen 30-Tage-Test PLUS Ihre GRATIS-Geschenke an!

Nutzen Sie die Checklisten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tests, profitieren Sie von qualitätsgeprüften Tipps und praxisbewährten Empfehlungen und den 3 entscheidenden Vorteilen auf einmal:

  1. Sie erfüllen stets zeitnah die gesetzlichen Vorgaben!
  2. Sie verbessern nachhaltig Ihre Pflegequalität!
  3. Sie steigern die Zufriedenheit Ihrer Kunden!
Die 11 wichtigsten Arbeitshilfen für Ihr Hygienemanagement GRATIS:

„Die 11 wichtigsten Arbeitshilfen für Ihr Hygienemanagement – Die Basis für einen wirksamen Infektionsschutz“

Qualität in der Pflege GRATIS:

Ihre persönliche Kennenlern-Ausgabe von „Qualität in der Pflege“ zum kostenlosen und risikolosen 30-Tage-Test

Pflege professionell und einfach organisieren GRATIS:

Der TOP-Ratgeber „Pflege professionell und einfach organisieren“ – wenn Sie jetzt sofort, spätestens aber bis in 14 Tagen antworten!


Bestellen

Ja, ich möchte am kostenlosen 30-Tage-Gratis-Test teilnehmen und „Qualität in der Pflege“ kennen lernen.

  • Kostenloser Test: Wenn ich keine weiteren Ausgaben wünsche, genügt eine Mitteilung innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der 1. Ausgabe.
  • Redaktionssprechstunde: Frau Herrgesell ist jede Woche per Telefon für mich erreichbar
  • Internet-Datenbank voller Arbeitshilfen: Wertvolle Tipps, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Praxis-Checklisten, Beispiele undMusterformulierungen stehen Ihnen jederzeit auf der frei zugänglichen Internet-Datenbank von Qualität in der Pflege zur Verfügung
  • Preis nach dem Test: 19 Ausgaben plus 1 Jahresindex-CDs zu je 14,95€ (inkl. MwSt. und Versandkosten)
  • Erscheinungsweise: 12 Ausgaben pro Jahr + 7 Themenausgaben
  • Kündigung: Jederzeit möglich.

Bitte senden Sie mein Test-Paket an:

Nur wenn mir "Qualität in der Pflege" gefällt, zahle ich nach meiner Testphase per:


3425 / QNL1483 /
Qualität in der Pflege