Steuersünden Ratgeber
Steuersünden Ratgeber


Liebe Leserin, lieber Leser,

„Du hast es gut! Jedes Essen ist ein Geschäftsessen, jede Zeitschrift, das Auto, die ganzen Elektrosachen: Das kannst du doch alles von der Steuer absetzen!

Wenn es Ihnen so geht wie mir, dann haben auch Sie solche und ähnliche Sätze schon viele Male gehört. Natürlich aus dem Mund von Freunden oder Bekannten, die angestellt arbeiten.

Die Realität sieht leider anders aus: Jedes Geschäftsessen kann nur zu 70 % „abgesetzt“ werden. Sogar für das Telefon im Büro müssen wir einen Privatanteil zahlen. Die Schikanen beim Firmenwagen will ich gar nicht erst erwähnen ...

Umso wichtiger bei all diesen Schikanen ist, dass Sie dem Fiskus nicht aus Versehen auch noch Geld schenken.

Aus diesem Grund habe ich heute einen ganz besonderen Tipp für Sie:
Für diejenigen, die meinen Ratgeber „Selbstständig heute“ noch nicht kennen, habe ich heute ein exklusives GRATIS-Angebot: Wenn Sie heute eine Testausgabe von „Selbstständig heute“ anfordern, erhalten Sie nicht nur diese Test-Ausgabe absolut gratis, sondern auch noch meinen aktuellen Ratgeber „Die schlimmsten Steuersünden von Kleinunternehmern und Selbstständigen“!

Mit meinem Ratgeber haben Sie bares Geld gespart - und Liquidität gewonnen. Ein doppelter Vorteil für Sie!

Lesen Sie:

Angehörige beschäftigen: So umgehen Sie die 3 häufigsten Praxisfallen und sichern sich den vollen Betriebsausgabenabzug, wenn Ihr Angehöriger mitarbeitet.

Leasing: Der Fiskus schaut bei Leasingverträgen sehr genau auf die Laufzeit. Warum er das tut und worauf es ankommt.

Arbeitszimmer: Die Finanzgerichte lassen neue Gestaltungsmöglichkeiten zu – und die können und sollten Sie jetzt steuersparend nutzen.

Geschäftsauto: Wenn das Auto im Privatvermögen bleibt, wird eine steuersparende Sache daraus. Lesen Sie, wie Sie die nutzen.

Facebook und Webseite: Sind Ihre Seiten wirklich finanzamtssicher?

Buchführung und Einnahmen-Überschuss-Rechnung: Die neue Steuersünde Nr. 1.

Geschenke an Geschäftsfreunde: Wer nicht getrennt aufzeichnet, zahlt drauf – und nicht nur das!

Die 7 Betriebsausgaben, die am häufigsten vergessen werden.


Den Ratgeber "Die schlimmsten Steuersünden von Kleinunternehmern und Selbstständigen" erhalten Sie nur hier und auch nur für kurze Zeit, wenn Sie sich für eine kostenlose Testausgabe meines Ratgebers „Selbstständig heute“ entscheiden.


Steuersünden Ratgeber


So vermeiden Sie die Sünden
und profitieren gleichzeitig von zahlreichen Steuertricks!

Auch 2016 wieder gibt es lukrative Extras, die Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern gewähren können. Und zwar solche, die steuer- und abgabenfrei bei ihnen ankommen – und damit richtig Spaß machen.

Doch es kommt noch besser:
Wenn Sie zum Beispiel Ihren Lebensgefährten oder Ihre Lebensgefährtin beschäftigen, darf auch diese von diesen lukrativen Extras profitieren und Sie profitieren gleich mit. Zum Beispiel:


Einmal pro Monat kann Ihr angehöriger auf Betriebsrechnung (spart auf Ihrer Seite auch noch Steuern!) für maximal 44 Euro das eigene Auto volltanken. Möglich macht es der sogenannte Benzingutschein! Wenn Sie das Auto Ihrer Lebensgefährtin oder Ihres Lebensgefährten ab und zu mitbenutzen, profitieren Sie gleich mit.


Mit Hilfe der sogenannten „Erholungsbeihilfe“ können Sie Ihren mitarbeitenden Angehörigen sogar ein Urlaubsextra gewähren, an dem Sie selber Spaß haben. Also mal angenommen, Sie fahren mit Ihrer Frau und den beiden Kindern in Urlaub. Ihre Frau ist bei Ihnen auf 450-Euro-Basis angestellt. Sie haben zwei Kinder. Dann können Sie Ihrer Frau 364 Euro zahlen. Diese Summe muss Ihr Betrieb lediglich mit 25 % pauschal versteuern!


Sie haben Kinder im Kindergartenalter? Dann lohnt es sich erst Recht, den anderen Elternteil – zum Beispiel auf Basis eines 450-Euro-Minijobs – zu beschäftigen. Denn mit Hilfe des sogenannten Kindergartenzuschuss können Sie alle Kosten für den Kindergarten oder Kinderhort dann zur steuersparenden Betriebsausgabe machen.


Gleiches gilt für das privat genutzte Handy, das iPad oder was auch immer. Arbeitet Ihr Angehöriger in Ihrem Unternehmen mit, brauchen Sie das alles nicht mehr aus der Privattasche zu zahlen.

Und das Beste:
All das ist vollkommen legal und mit dem „Gewusst-wie“ ganz einfach umzusetzen!

Genau dieses „Gewusst-wie“ liefert Ihnen „Selbstständig heute“. Denn dieser Beraterbrief für Ihren persönlichen und unternehmerischen Erfolg beleuchtet wirklich alle Bereiche des unternehmerischen Handelns, die Ihnen Vorteile bringen.


Jetzt neu!


Endlich mehr Geld auf dem Konto!

„Selbstständig heute“ ist der Informationsdienst für alle Selbstständigen, die schneller und einfacher mehr Geld verdienen und sich den Umgang mit Kunden und Behörden vereinfachen wollen.

Ich liefere Ihnen


Geheimtipps für Werbeaktionen, die neue Kunden in Massen zu Ihnen bringen (ohne teure Anzeigen oder Internetseiten, die doch nichts bringen).


magische Worte, die in jeder Mahnung stehen müssen & damit selbst hartnäckige Nichtzahler sofort zur Bank laufen und Ihre Rechnung bezahlen!


vollkommen legale Steuertipps, die Ihnen zusätzlich 300€, 400€, 500€ und mehr pro Monat einbringen – ohne dass Sie etwas dafür tun müssen …


All das und laufend neue Ideen, die mehr Geld auf Ihr Konto spülen, können Sie jetzt jeden Monat haben.

Und - bevor Sie sich für irgendetwas entscheiden - absolut kostenlos zum Test. Damit Sie ohne jedes Risiko feststellen können, ob das alles auch bei Ihnen wirklich so funktioniert.


Wenn Sie meinen Ratgeber "Die schlimmsten Steuersünden von Kleinunternehmern und Selbstständigen" heute hier kostenlos anfordern, erhalten Sie zusätzlich 14 Tage lang den kostenlosen Informationsdienst „Selbstständig heute“ zum Test.


Wenn Sie als Selbstständiger mit weniger Aufwand mehr Geld verdienen wollen, ist „Selbstständig heute“ perfekt für Sie. Denn in jeder Ausgabe finden Sie neue Ideen, wie Sie Ihren Umsatz erhöhen.


Wenn Sie Ihr hart verdientes Geld schneller haben und sich nicht mit dreisten Kunden herumärgern wollen, bitte schön: „Selbstständig heute“ ist perfekt für Sie! In jeder Ausgabe finden Sie laufend Tipps für Mahnungen und Rechnungen, die zur sofortigen Zahlung führen und jedem Nichtzahler Beine machen. Rechtlich abgesichert und garantiert wirksam!


Wenn Sie Werbeaktionen suchen, die wirklich Geld bringen (statt nur Geld zu kosten), ist „Selbstständig heute“ genau der Ideenlieferant, den Sie immer gesucht haben. Jede einzelne Ausgabe sprudelt über von erprobten Ideen, die das Zeug dazu haben, neue Kunden in Massen zu Ihnen zu bringen.


Probieren Sie es aus: Absolut kostenlos – Fordern Sie dazu einfach jetzt den kostenlosen Ratgeber zusammen mit Ihrer Test-Ausgabe an!


Jetzt neu!


Auch unsere Leserinnen und Leser sind begeistert!


Simone Knitter, MARRYING Sylt – Ihr Spezialist für Ringe, Kampen/Sylt:

„Seit 2 Jahren bin ich mit meinem Unternehmen selbstständig: „Selbstständig heute“ ist für mich eine sehr interessante Bereicherung und hält mich umfassend über neueste Entwicklungen auf dem Laufenden. Toll finde ich neben der sehr guten Verständlichkeit die Beispiele aus der Praxis: Auch wenn ich die Dinge oft nicht 1:1 umsetzen kann, gibt mir diese Praxisnähe den Impuls, das für mein Geschäft abzuwandeln und in die Tat umzusetzen. „Selbstständig heute“ ist eine Unterstützung, auf die ich nicht mehr verzichten mag.”



Thomas Büther, Dienstleistungen, Drochtersen:

„Mit meiner Firma im Bereich der Gebäudereinigung und Gartenpflege habe ich mich schon vor einem guten Jahr selbstständig gemacht: „Selbstständig heute“ ist für mich eine schöne Unterstützung bei diesem Schritt, weil es mich umfassend mit vielen hilfreichen Tipps auf dem neuesten Stand hält.”




Jetzt neu!


Was Sie alles kostenlos bekommen,
wenn Sie diese Chance jetzt wahrnehmen

GRATIS: Ihr Exemplar des Ratgeber "Die schlimmsten Steuersünden von Kleinunternehmern und Selbstständigen" - exklusiv nur hier erhältlich – absolut kostenlos!

GRATIS: Sie erhalten Ihre Test-Ausgabe von „Selbstständig heute“, dem Informationsdienst für alle Selbstständigen, die schneller und einfacher mehr Geld verdienen und sich den Umgang mit Kunden und Behörden vereinfachen wollen.

GRATIS: Sie bekommen sofort Zugang zum Online-Exklusiv-Bereich von „Selbstständig heute“: Mit allen aktuellen Mustertexten, Checklisten oder Adresslisten, die Sie zur Umsetzung aller Ideen brauchen.

Und EXTRA-GRATIS: Ich persönlich beantworte Ihre individuellen Fragen. Ja, auch hier haben Sie richtig gelesen. Sie haben das Recht, mir jederzeit eine E-Mail mit Ihren Fragen zu den Artikeln aus „Selbstständig heute“ zu senden. Einmal pro Woche stehe ich Ihnen persönlich in der Lesersprechstunde am Telefon Rede und Antwort. Ohne weitere Kosten. Ohne Rechnung. Ohne irgendein Honorar. Die E-Mail-Adresse und die Telefon-Nummer finden Sie in Ihrer Gratis-Ausgabe von „Selbstständig heute“.

Klicken Sie hier, um Ihr kostenloses Exemplar jetzt anzufordern.

Meine persönliche Garantie: Sie entscheiden sich heute noch nicht – Sie fordern nur ein kostenloses Test-Exemplar von „Selbstständig heute“ an und bekommen kostenlos den Ratgeber "Die schlimmsten Steuersünden von Kleinunternehmern und Selbstständigen", den Sie auf jeden Fall behalten können.

Die kostenlose Test-Ausgabe von „Selbstständig heute“ erhalten Sie umgehend per Post, wenn Sie noch heute reagieren. Ich garantiere Ihnen: Nur wenn Sie 100 % zufrieden sind und selbst sagen: „Ja, das bringt mir gute Ideen“, nur dann nutzen Sie – wenn Sie wollen – „Selbstständig heute“ weiter.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein, reicht eine einzige kurze Zeile per E-Mail an den Verlag und die Sache ist erledigt.

Nutzern Sie diese Gelegenheit: Ich weiß nicht, ob ich Ihnen so ein vorteilhaftes Angebot so schnell noch einmal unterbreiten darf.

Herzliche Grüße

Ihr Günter Stein,
Chefredakteur „Selbstständig heute“

PS: Beeilen Sie sich - Die Aktion gilt nur für kurze Zeit!

Füllen Sie einfach das folgende Formular aus:


Bestellen

Ja, ich möchte den neuen Beraterbrief „Selbstständig heute“ jetzt 14 Tage kostenlos testen.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 14-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich auf jeden Fall behalten.
  • Schon während des 14 Tage GRATIS-Tests Zugang zum Online-Abonnentenbereich mit vielen praktischen Checklisten
  • 14-Tage-GRATIS-Test der Redaktionssprechstunde
  • Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich bequem alle 14 Tage per Post die neueste Ausgabe von „Selbstständig heute“ + 6 Sonderausgaben + 2 Indizes im Jahr für je 19,95 € zzgl. Versandkosten und MwSt.
  • Eine Kündigung des Bezugs ist jederzeit zum Ende des Bezugsjahres möglich.

Bitte senden Sie mein Test-Paket an:

Nur wenn mir "Selbstständig heute" gefällt, zahle ich nach meiner Testphase per:



8072 / SBH2645 /
Selbstständig heute

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen und ist zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.