„Dafür haben wir kein Geld …“ – Wie sollen wir das finanziell stemmen?“ –
„Wir sind doch nur ein kleiner Verein …“

Ohne Moos nix los!

Höchste Zeit, dass Sie Ihre Vereinsfinanzen
in den grünen Bereich bringen. Wie,erfahren Sie hier!

Liebe Vorstandskollegin, lieber Vorstandskollege,

„Wozu ist Geld gut, wenn nicht, um die Welt zu verbessern“, hat die Hollywood-Legende Elisabeth Taylor einst gesagt. In Anlehnung daran meine ich: Wozu ist Geld gut, wenn nicht, um Ihren Verein zu verbessern.

„Doch woher nehmen?, höre ich Sie seufzen.

Die Antwort ist ganz einfach: Von denen, denen es letztendlich zugute kommt – und die, wenn Sie in Ihrer Vereinssatzung alles richtig machen, auch zur Zahlung verpflichtet sind. Die Rede ist von Ihren Mitgliedern.

Ob Aufnahmegebühren, Mitgliedsbeiträge oder Umlagen: Es gibt eine ganze Reihe von Zahlungen, zu denen Sie Ihre Vereinsmitglieder per Satzung verpflichten können. Und das aus gutem Grund:

Ihr Verein braucht schließlich Mittel, um seinen Vereinszweck zu verfolgen und zu erfüllen – um also genau das zu tun, was Ihre Mitglieder dazu bewogen hat, Ihrem Verein beizutreten.

„Aber ist das mit der Aufnahmegebühr nicht riskant?“, mögen Sie jetzt einwenden. „Steht da nicht die Gemeinnützigkeit unseres Vereins auf dem Spiel?“

Das Thema „Gemeinnützigkeit“ ist eine heikle Sache, da haben Sie Recht. Aber eine Gefahr besteht nur, wenn Sie sich nicht an die Vorgaben des Vereinsrechts halten.

„Und woher soll ich diese Vorgaben kennen? Ich bin doch kein Rechtsexperte!
Außerdem ändert sich doch ständig was …“

Ich kann Ihre Einwände verstehen. Ich kann Sie aber auch beruhigen:

Sie brauchen selbst kein Rechtsexperte zu sein, dafür haben Sie jetzt mich!

 

Günter SteinVereinsrechtsexperte und Vorstandsmitglied in mehreren Vereinen und Verbänden; Chefredakteur  von Verein&Vorstand aktuell
 

Ich bin Günter Stein, Spezialist für Vereinsrecht und seit vielen Jahren Vorstandsmitglied in mehreren Verbänden und Vereinen.
Das Ehrenamt, die Verantwortung und die Herausforderungen, denen Sie als Vereinsvorstand gegenüberstehen, kenne ich von der Pieke auf. Deshalb kann ich Ihnen auch praxisnah bei Ihrer Tätigkeit helfen.

Damit Sie sich selbst unverbindlich davon überzeugen können, wie wertvoll meine Hilfe für Sie ist, schenke ich Ihnen heute meinen brandaktuellen Spezialreport „Zahlungspflichten Ihrer Mitglieder“, der für Sie zur sprudelnden Geldquelle werden kann.

Damit Sie zudem in allen Fragen rund um die Vereinsführung immer auf dem neuesten Stand sind, halte ich Sie ab sofort mit meinem regelmäßigen Informationsdienst Verein&Vorstand aktuell über alle neuen Vorschriften und Gesetzesänderungen auf dem Laufenden.

So sind Sie rechtlich immer auf der sicheren Seite und können finanzielle Schäden für sich und Ihren Verein vermeiden.

Jetzt meinen Spezialreport GRATIS sichern!


„Zahlungspflichten Ihrer Mitglieder“ – So bringen Sie Ihre Vereinsfinanzen in den grünen Bereich

In dieser einzigartigen Broschüre finden Sie all jene Stellschrauben, mit denen Sie die Vereinsfinanzen wieder auf Vordermann bringen. Sei es, weil Sie die Kasse durch Arbeitsleistungen der Mitglieder entlasten oder dadurch, dass Sie Zahlungsausfälle verhindern.

Oft sind es nur Kleinigkeiten in der Satzung, die darüber entscheiden, wie konsequent Sie als Vereinsvorstand dabei vorgehen können.

Nutzen Sie daher die Themen und Tipps aus meinem Spezialreport, um mit Ihren Vorstandskollegen die Satzung Ihres Vereins einmal kritisch durchzugehen und sie eventuell zu optimieren.

Hieb- und stichfeste Formulierungsbeispiele für Ihre Satzung liefert Ihnen mein Spezialreport.


Regelmäßige Einnahmen oder Ebbe in der Vereinskasse? –
Alles eine Frage der Satzung

Wie oft habe ich diese Frage schon gehört!

In solchen Fällen ist es Gold wert, wenn Ihr Verein eine Satzung hat, die unmissverständlich festlegt:
Mitglieder, die ihre Beiträge nicht zahlen, verlieren ihre Mitgliedsrechte oder können gar aus dem Verein ausgeschlossen werden.

Auch wenn Mitglieder ihren Zahlungen nur schleppend nachkommen, sind klare Spielregeln aus der Satzung gefragt.

Denken Sie nur an das Thema „Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge“.

Ist kein Fälligkeitstermin festgelegt, können Ihre Mitglieder auch nicht in Verzug geraten, und Ihre Mahnungen und die Drohung, Zinsen und Mahngebüren zu verlangen, laufen ins Leere.

Doch was heißt überhaupt „Zinsen und Mahngebühren verlangen?“

Selbst diese Drohung verpufft ohne Konsequenzen, wenn Sie keine Grundlage in der Satzung hat. Die schlimme Folge ist außerdem: Ihr Verein bleibt auf den Kosten für das Mahnverfahren sitzen.

Doch dieses Risiko schaffen Sie ab sofort aus der Welt.
Denn hier ist die Lösung für Sie:

Mein neuer Spezialreport „Zahlungspflichten Ihrer Mitglieder“ sagt Ihnen klipp und klar, was in Ihrer Satzung zu stehen hat, damit Sie Ihre Mitglieder in die Zahlungspflicht nehmen können und dabei rechtssicher handeln.

Lesen Sie unter anderem:

 Wie Sie mit Aufnahmegebühren für eine zusätzliche Einnahmequelle in Ihrem Verein sorgen
 Wie Sie die Verpflichtung zur Arbeitsleistung für den Verein in bare Münze verwandeln
 Wie Sie Ihr Mahnwesen gestalten sollten, um Ihren Verein mit 5 Inkasso-Stufen vor Beitragsausfällen zu schützen
 Wie Sie bei den Mitgliedsbeiträgen von Anfang an die häufigsten Stolpersteine aus dem Weg räumen
 Wie die Beitragsordnung Ihres Vereins aussehen sollte, damit auch wirklich alles klappt
 Wie Sie die Umlagen rechtssicher regeln, damit sich kein Mitglied davor drücken kann

Klicken Sie einfach hier, und schon können Sie sich meinen aktuellen Spezialreport „Zahlungspflichten Ihrer Mitglieder“sofort und kostenlos sichern.

Alles, was Sie dazu tun müssen, ist meinen regelmäßigen Informationsdienst Verein&Vorstand aktuell zum 30-Tage-GRATIS-Test anzufordern und auszuprobieren.

Verein&Vorstand aktuell liefert Ihnen jeden Monat die Informationen, die Sie unbedingt brauchen, um Ihren Verein erfolgreich zu führen.
Der in Deutschland einzigartige Informationsdienst unterstützt Sie dabei, als Vorstand rechtssicher zu handeln sowie finanzielle Schäden zu vermeiden, und bewahrt Sie vor persönlicher Haftung.

Überzeugen Sie sich selbst.

15 Minuten pro Monat –
die Sie nicht besser nutzen könnten

Ich garantiere Ihnen: Für den kostenlosen und unverbindlichen Test meines Informationsdiensts „Verein&Vorstand aktuell“  benötigen Sie nicht mehr als 15 Minuten Zeit.

Das ist in etwa so lang, wie Sie brauchen, um sich eine schöne Tasse Kaffee zu machen und diese in aller Ruhe zu genießen. Oder wie ein Fußgänger im Durchschnitt benötigt, um eine Wegstrecke von einem Kilometer zurückzulegen.

Ich garantiere Ihnen aber noch etwas: Diese 15 Minuten, die Sie in meinen 8-seitigen Informationsdienst investieren, bringen Ihnen viel mehr als eine kleine Kaffee-Auszeit.

Denn Sie verschaffen sich damit eine dauerhafte Auszeit von der Ungewissheit bei vereinsrechtlichen Fragen.

Und Sie kommen auch nicht nur einen Kilometer voran, sondern durchwandern mit „Siebenmeilenstiefeln“ alle Themengebiete, die für Ihre Arbeit als Vereinsvorstand wichtig sind, und sammeln dabei mühelos und einfach das für Sie unbedingt erforderliche Wissen.

Ab sofort brauchen Sie sich bei Fragen zur aktuellen Rechtslage nicht mehr durch das Juristendeutsch zu kämpfen und darum zu bemühen, den Überblick zu bewahren. Denn „Verein&Vorstand aktuell“ liefert Ihnen:

 alle wesentlichen Fakten
 leicht verständlich
 praxisnah
 auf den Punkt gebracht
 übersichtlich dargestellt

Bereits in Ihrer kostenlosen Probeausgabe erfahren Sie mehr über Themen wie

!

Haftung

Viele Vereinsvorstände sind beim Thema „persönliche Haftung“ der Meinung: „Mir passiert schon nichts, wir sind ja ein kleiner Verein…“. Doch weit gefehlt! Jedes Jahr werden viele Vereinsvorstände in Deutschland persönlich zur Kasse gebeten. Doch Sie haben ab sofort Ihr Schutzprogramm, denn Sie wissen dank „Verein& Vorstand aktuell“ über neue Urteile, Gesetzesänderungen und Erlässe Bescheid.



Sicherheit, die Sie jetzt sofort bestellen können. Kostenlos und unverbindlich!

!

Vereinsrecht

Nur jeder 3. Vereinsvorstand lässt sich auf der Jahreshauptversammlung entlasten. Und wie lange liegt Ihre letzte „Entlastung“ zurück? Lesen Sie alles, was Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit über das Vereinsrecht wissen sollten.

!

Steuern für Vereine

Schützt das „e. V.“ wirklich vor Steuernachzahlung?  Die klare Antwort lautet „Nein!“. Profitieren Sie mit meinem Informationsdienst ab sofort von geldwerten Tipps und aktuellen Informationen.

!

Vorstandssitzung

Wie schnell und flexibel können Sie und Ihre Vorstandmitglieder in Vereinsangelegenheiten entscheiden? Erfahren Sie, wie Sie sich mit den richtigen Satzungsformulierungen einen möglichst großen Handlungsspielraum sichern.

!

Mitgliederversammlung

Beschlussfähig oder nicht? Ab sofort verfügen Sie über alle Informationen, damit auch bei Ihrer Mitgliederversammlung rechtlich alles auf sicheren Beinen steht.

Aufnahmegebühren –
diese Fallen sollten Sie kennen!

Aufnahmegebühren, Mitgliedsbeiträge und Umlagen gehören zu den wichtigsten Einnahmen Ihres Vereins. – Und wenn es um Geld geht, sollten Sie keinen Spaß verstehen, denn als Vorstand müssen Sie immer das Gesamtinteresse des Vereins im Auge haben.

Aber auch das Gesetz und das Finanzamt verstehen keinen Spaß, wenn es um Geld geht.

Deshalb muss es in Ihrer Beitragsordnung unbedingt rechtssicher geregelt sein und durch die Vereinssatzung abgedeckt werden, wenn Neumitglieder eine Aufnahmegebühr bezahlen sollen.

Als gemeinnütziger Verein können Sie die Höhe der Aufnahmegebühr auch nicht frei bestimmen, sondern sind an eine Höchstgrenze gebunden. Und Sie dürfen für Aufnahmegebühren keine Zuwendungsbescheinigung ausstellen, auch nicht, wenn Sie sie als „Eintrittsspende“ oder „Zusatzbeitrag“ bezeichnen.

„Gewusst wie …“ – So bringen Sie Ihre Vereinsfinanzen
in den grünen Bereich

Und doch sind Aufnahmegebühren eine äußerst attraktive zusätzliche Einnahmequelle für Ihren Verein.
Im Durchschnitt können Sie pro Mitglied, das Sie im Jahr neu aufnehmen, sogar bis zu 1.534 Euro kassieren.
Und wenn Sie es richtig anstellen, können Sie auch Zuwendungsbestätigungen ausstellen, gegen die das Finanzamt nichts einwenden kann.

Wie das geht, erfahren Sie in meinem Spezialreport „Zahlungspflichten Ihrer Mitglieder“, den ich Ihnen schenke, wenn Sie Verein&Vorstand aktuell jetzt zum kostenlosen 30-Tage-Test unverbindlich bestellen.

Verein&Vorstand aktuell informiert Sie laufend über die aktuelle Rechtslage und liefert Ihnen mit jeder Ausgabe praxisnahe Tipps, Anregungen und Empfehlungen, die es Ihnen leicht machen, Ihr Vorstandsamt erfolgreich auszuüben. Und bei allem, was Sie tun,

 Ihre rechtlichen Pflichten sauber zu erfüllen,
 die persönliche Haftung zu vermeiden und
 die Gemeinnützigkeit Ihres Vereins nicht zu gefährden.

Schon in der Testphase wissen Sie mehr über …

 Aktuelle Urteile und Änderungen im Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht
 Mitgliedergewinnung
 Steuern und Finanzen
 Spenden und Sponsoring
 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 Neue Geldquellen und Sparideen
 Steuerfreie Extras
 Ideen zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwands
 Tipps zur leichteren und effektiveren Organisation Ihrer Aufgaben

Ich stelle meine Erfahrung in Ihren Dienst

Meine Mission als Ihr Chefredakteur von Verein&Vorstand aktuell ist es, Sie in Ihrer Funktion als Vereinsvorstand zu unterstützen, rechtssicher zu handeln und Ihren Verein erfolgreich zu führen.
Dafür setze ich mich mit meinem Fachwissen, meiner jahrelangen Erfahrung und nicht zuletzt mit meiner persönlichen Begeisterung für die Vereinsarbeit ein.

Ab sofort bekommen Sie von mir die Unterstützung,
die Sie unbedingt brauchen

 Bei komplizierteren fachlichen Themen sind Sie mit Hilfe von Tabellen, Übersichten, Grafiken und Beispiel-Rechnungen schnell im Bilde. Mit Schritt- für Schritt-Anleitungen zeige ich Ihnen, wie Sie die einzelnen Anregungen und Lösungen schnell und einfach umsetzen.
 Zudem erhalten Sie von mir rechtlich abgesicherte Formulierungsbeispiele, Musterschreiben, -anträge und Vertragsvorlagen sowie praktische Checklisten. Damit können Sie sofort optimal reagieren.
 Ein breites Spektrum an Arbeithilfen, die Sie sofort zeitsparend einsetzen können, finden Sie auch in unserem passwortgeschützten Kundenbereich auf www.vereinswelt.de.

Als Leser von Verein & Vorstand aktuell haben Sie exklusiven Zugang zu diesen wertvollen Informationen. Ihr erstes Passwort bekommen Sie bereits mit Ihrer kostenlosen Probeausgabe von Verein & Vorstand aktuell. Und mit jeder weiteren Ausgabe senden wir Ihnen ein neues, aktualisiertes Kennwort zu.

 Außerdem bin ich gemeinsam, mit unserem Redaktionsteam persönlich für Sie da . Unser Redaktionsservice berät Sie gerne per E-Mail bei Ihren individuellen Fragen. Und unsere kostenlose Experten-Hotline führt Sie direkt zu mir.

So stehen Ihnen mit Verein & Vorstand aktuell stets die perfekten Hilfen zur Verfügung, um sich Ihre vielfältigen Aufgaben rund um das Vereinsmanagement zu erleichtern sowie Schaden von sich, Ihrem Verein, Ihren Vorstandskollegen und Ihren Mitgliedern abzuwenden. Fordern Sie „Verein & Vorstand aktuell“ am besten gleich jetzt kostenlos zur Probe an!

Lernen Sie „Verein&Vorstand aktuell“ jetzt kostenlos kennen. Ich lade Sie herzlich dazu ein!

Ich bin überzeugt, dass mein monatlich erscheinender 8-seitiger Informationsdienst für Sie eine große Erleichterung sein wird. Sie werden das gute Gefühl genießen, als Vereinsvorstand immer auf der Basis der aktuellen Gesetzeslage zu entscheiden und zu handeln.

Lassen Sie sich auch meinen neuen Spezialreport „Zahlungspflichten Ihrer Mitglieder“ nicht entgegen, den Sie heute von mir geschenkt bekommen. Auch er wird für Sie eine große Hilfe sein, um die Klagen über eine zu klamme Vereinskasse ein für alle Mal verstummen zu lassen.

Ich freue mich, wenn Sie meine Einladung annehmen.

Mit den besten Grüßen

Günter Stein
Vereinsrechtsexperte und Chefredakteur von „Verein&Vorstand aktuell“

PS: Um noch mal auf die Hollywood-Legende Liz Taylor zurückzukommen, die der Ansicht war: „Wozu ist Geld gut, wenn nicht, um die Welt zu verbessern“.

Um die finanzielle Situation Ihres Vereins zu verbessern, brauchen Sie nicht mal einen Cent, denn mein aktueller Spezialreport „Zahlungspflichten Ihrer Mitglieder“ ist für Sie absolut kostenlos. Und auch Ihre Probeausgabe von „Verein&Vorstand aktuell“ erhalten Sie von mir gratis.

Sollten Sie nach nach Ihrem 30-Tage-Test der Meinung sein, dass mein regelmäßiger Informationsdienst doch nicht das Richtige für Sie ist, können Sie Ihre kostenlose Probeausgabe und meinen neuen Spezialreport natürlich in jedem Fall behalten. Eine formlose Rückmeldung ist genug.

Sie haben dann nicht mehr als 15 Minuten Zeit investiert und mit den praxisorientierten Tipps und leicht umsetzbaren Anregungen viel für Ihre Vorstandsarbeit gewonnen. Ich gehe allerdings davon aus, dass wir Sie von „Verein&Vorstand aktuell“ begeistern werden.

Klicken Sie deshalb hier, um sich Ihr kostenloses Kennenlern-Paket
von „Verein&Vorstand aktuell“ jetzt zu sichern.

 

Bestellen

JA, ich möchte "Verein & Vorstand aktuell" jetzt 30 Tage kostenlos testen.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 30-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich auf jeden Fall behalten.
  • Wenn mich der Test überzeugt und ich Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich bequem per Post 18 Ausgaben im Jahr zu je 12,45 € inkl. MwSt. versandkostenfrei.
  • Ich kann den Bezug jederzeit zur nächsten Ausgabe kündigen - ganz einfach ohne Angabe von Gründen.

Bitte senden Sie mein Test-Paket an:

Nur wenn mir "Verein & Vorstand aktuell" gefällt, zahle ich nach meiner Testphase per:


8907 / VNL1669 /
Verein & Vorstand aktuell