Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Euro wird zum Problem für Unternehmen!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Das Währungspaar EUR/USD ist wie von uns erwartet weiter angestiegen. Vor Kurzem wurden sogar Höchstwerte von über 1,3920 US-Dollar pro Euro erreicht. Angetrieben wird die europäische Währung derzeit von einer Flucht der Investoren. Viele verkaufen asiatische Währungen aus Angst vor einem Abflauen der chinesischen Wirtschaftskraft.

Zudem vermeldeten auch die Amerikaner schlechte Zahlen und als Alternative blieb demnach nur der Euro übrig. Obwohl die EU selbst einige Probleme hat, setzen die Anleger meist auf die Stärke Deutschlands und dass Bundeskanzlerin Merkel die Krisen innerhalb der EU wieder in den Griff bekommt!

Nachfrage verringert sich!

Unternehmen die ihre Waren in das nichteuropäische Ausland exportieren, kämpfen mit einer verminderten Nachfrage. Aufgrund des starken Euro ist es für ausländische Käufer besonders teuer Waren aus der EU einzuführen. Zudem ist das obere Ende der Möglichkeiten des Euro noch nicht erreicht. Im Jahr 2011 waren Kurse von 1,50 und leicht darüber festgestellt worden. Händler berichten, dass die Anstiege des Euro durchaus noch bis in diese Regionen in den kommenden Monaten gehen können!

Einkäufer profitieren!

Einkäufer, die vor allem im nichteuropäischen Ausland Waren einkaufen, können von dem Wechselkursanstieg profitieren. Da die meisten Rohstoffe in US-Dollar gehandelt werden, ergibt sich durch den Anstieg des Euro eine direkte Ersparnis von derzeit 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allerdings sollte man nicht zu lange auf gute Gelegenheiten warten. Studien zeigen, dass ein starker Euro auch zu steigenden Rohstoffpreisen führt. Die Verbilligung durch den Wechselkurseffekt wird dadurch aufgehoben.

Am besten langfristige Verträge sichern!

Wer sparen will, sollte den günstigen Kurs nun nutzen und langfristige Verträge zu den aktuellen Konditionen schließen. So ist eine billige Rohstoffversorgung möglich!

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis