Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Stahlpreise: Entwicklung wie erwartet rückläufig!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Wie in der letzten Ausgabe bereits erwartet, kamen die Stahlpreise an der London Metal Exchange (LME) wieder zurück. Es handelte sich bei dem Anstieg primär um einen Sprung bei den Kassanotierungen. Lieferungen, die erst in 3 bis 15 Monaten erfolgen, bewegten sich deutlich geringer nach oben, was darauf deutet, dass offenbar während der chinesischen Feiertage jemand versuchte, kurzfristige Lieferungen für Stahl zu bekommen.

Mittlerweile kamen die Preise jedoch wieder zurück und scheiterten erneut am Widerstand bei 500 US-Dollar pro Tonne.
Die Notierungen für Eisenerz notieren weiterhin in der Nähe ihres 5-Monats- Höchststandes bei 155 US-Dollar pro Tonne. Ausschlaggebend hierfür ist eine robuste Nachfrage seitens chinesischer Stahlkocher. Diese schließen Schritt für Schritt ihre Umbaumaßnahmen ab und können dadurch die Forderungen der chinesischen Regierung bezüglich einer besseren Energieeffizienz einhalten. Daher sollten die chinesischen Stahlkocher in den kommenden Monaten mehr Eisenerz nachfragen.
Während in China die Wirtschaft brummt, macht man sich über die Entwicklung in den USA und in Europa nach wie vor Sorgen. Es bleibt abzuwarten, wie lange es dauern wird, bis wieder Wachstumswerte wie vor der Krise erreicht werden, die vor allem auch nachhaltig sind und nicht durch Hilfsprogramme der Regierungen künstlich erzeugt werden.
Stahl-Ausblick:
Stahl verharrt weiterhin unter der Marke von 500 US-Dollar pro Tonne und wir sehen keinen Grund für einen Anstieg. Das Stahlangebot seitens China wird tedenziell steigen und dadurch auf die globalen Preise drücken, da die Nachfrage in den USA und der EU noch zu gering ist.
News vom 20.10.2010

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis