Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen...

Jetzt downloaden

Brandschutz: Das müssen Sie und Ihre Mitarbeiter bei der Brandbekämpfung beachten

0 Beurteilungen

Erstellt:

Feuerwehr und Arbeitsschutzgesetz verlangen Ihnen in Sachen Brandschutz einiges ab. So müssen Sie ausreichende Maßnahmen zum Brandschutz und zur Brandbekämpfung ergreifen. Sie müssen Mitarbeiter benennen, die im Brandfall die Erstmaßnahmen ergreifen. Aus dem LogistikManager erfahren Sie, welche Regeln dieser Personenkreis dringend berücksichtigen muss: Hoffentlich brauchen Sie und Ihre Mitarbeiter es nie zu erleben, dass ein Brand im Lager ausbricht. Sich aber auf umfangreiche Präventivmaßnahmen zu verlassen, kann sich schnell als teure, ja katastrophale Fehleinschätzung erweisen. Da ist es schon besser, die Personen, die Sie zur Brandbekämpfung gewählt haben, gründlich auszubilden. Doch die Grundregeln der Brandbekämpfung werden im Ernstfall oft sträflich missachtet. Deshalb hier die Grundregeln der Branderstbekämpfung, die man nicht oft genug wiederholen kann:

 

  • Löschen immer nur mit geeigneten Löschgeräten. Feuerlöscher müssen immer für das zu löschende Medium geeignet sein. Hier immer die Brandklassen (A, B usw.) beachten.
  • Feuerlöscher immer erst am Brandherd in Betrieb nehmen. Der Inhalt der Feuerlöscher ist begrenzt. Daher gilt es, Löschmittel zu sparen und nicht schon auf dem Weg zum Brandherd zu verschwenden.
  • Wenn möglich, immer mit mehreren Feuerlöschern arbeiten. Je schneller der Brand erstickt wird, umso besser.
  • Feuer immer mit dem Wind löschen. Wird gegen den Wind gelöscht, wird das Löschmittel großflächiger verteilt und kann so seine Wirkung nicht voll entfalten.
  • Muss ein Mitarbeiter fliehen, dann sollte er dies immer entgegen der Windrichtung tun.
  • Flächenbrände immer vom Rand her bekämpfen. Es nützt nichts, wenn das Brandzentrum gelöscht wird, während sich der Rand des Feuers weiter ausbreitet und neue Nahrung findet.
  • Immer von unten nach oben löschen. Ein tiefer liegender Brandherd wird immer höher gelegene Stoffe entzünden. Deshalb hilft es nichts, zunächst den oben liegenden Brand zu löschen.
  • Bei Fett- und Ölbränden niemals Wasser verwenden! Das Wasser verdunstet schlagartig, und es kommt zu einer Explosion.

LogistikManager -Tipp: Bei der Inbetriebnahme eines Feuerlöschers gilt es, Folgendes zu beachten:

  • Vor Inbetriebsetzung des Löschers immer das Pulver aufschütteln.
  • Feuerlöscher senkrecht halten.
  • Immer nur stoßweise löschen.
Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen