Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen...

Jetzt downloaden

Wissensdiebstahl: So schützen Sie sich vor NSA, Hackern & Co.

0 Beurteilungen

Erstellt:

Lassen Sie sich nicht von der Aufregung rund um die Spähattacken von NSA & Co. anstecken. Zwar werden Spitzenpolitiker im großen Stil abgehört, und auch auf Firmen gibt es regelmäßige Angriffe.

Aber die daraus resultierenden Gefahren sind für die meisten Unternehmen viel geringer, als Sie denken.

Der Fachinformationsdienst „TrendScanner” präsentiert Ihnen heute ein paar einfache Regeln, die helfen, Ihren Vorsprung auch in einer Welt von Lausch- und Hackerangriffen zu sichern.

Hardware und Pläne dafür können Hacker stehlen und Konkurrenten nachbauen

Was jedoch nicht nachbaubar ist, sind Ihr Service und Ihre Kundenbindung. Das schützt alle Unternehmen, vor allem im B2B-Geschäft. Denn hier ist die Leistung immer ein Bündel aus Produkt, Service, Preis- und Marktwissen.

Diese Komplexität ist eine wirksame Hürde, die Nachahmer abwehrt. Beispiel: Ihre Maschine, mit Amateurwissen nachgebaut, bringt dem Wettbewerber gar nichts, solange er nicht weiß, wie er die Themen Wartung und Installation angehen soll.

Stärker gefährdet sind nur einfache Konsumentenprodukte und rein digitale Produkte, etwa Apps. Wenn diese gestohlen werden, hat der Dieb das gesamte Wissen.

Als zusätzlicher Schutzmechanismus wichtig: Betreiben Sie nur wenig Outsourcing!

Das ist eine Strategie, die Champion-Unternehmen schon immer fahren. Hohe Wertschöpfungstiefe und viel selbst Erstelltes machen Ihr Angebot einzigartig. Alles, was Sie nicht am Markt als Vorleistung einkaufen, sondern selbst produzieren, macht Sie schwerer kopierbar.

Viele Champions fertigen deshalb auf selbst entwickelten Maschinen und verzichten darauf, jene Teile der Wertkette auszulagern, die innerhalb ihrer Kernkompetenz liegen.

Ein weiterer Schutzmechanismus ist ständige Innovation

Solange der Wettbewerb ständig zu neuen, besseren Angeboten antreibt, können Sie damit Ihren Vorsprung sichern – auch gegenüber jenen, die illegal Firmenwissen bei Ihnen abschöpfen. Denn bis dieses Wissen draußen wirklich verstanden und umgesetzt ist, haben Sie schon die nächste Produktgeneration auf dem Markt, mit der Sie beim Kunden punkten.

Überdies sollten Sie Ihr Firmenwissen nicht zur leichten Beute machen

Einfache Vorsichtsregeln im Umgang mit IT sind unverzichtbar: Wenn Sie in unsichere Drittländer reisen, sollten Ihre Digitalgeräte abgeräumte Festplatten ohne vertrauliche Firmendaten haben.

Mehr Tipps zum Schutz vor Wissensdieben lesen Sie hier ...

Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen