Gratis-Download

Um effektive und effiziente Prozesse gestalten zu können, müssen Sie und Ihre Mitarbeiter deren Inhalte, z. B. Ablaufabschnitte, Systeme, Anlagen,...

Jetzt downloaden

So sorgen Sie für die ordnungsgemäße Prüfung von elektrischen Arbeitsmitteln

0 Beurteilungen
Prüfung elektrische Anlagen

Von Günter Stein,

Frage: Nach welchen Kriterien kann ich herausfinden, wie oft meine elektrischen Anlagen geprüft werden müssen?Tipp:

Frage: Nach welchen Kriterien kann ich herausfinden, wie oft meine elektrischen Anlagen geprüft werden müssen?

Für elektrische Geräte und Anlagen spezielle Prüfungen vorgeschrieben

Antwort: Da elektrische Anlagen und Betriebsmittel durch die Strapazen im Laufe des Gebrauchs schadhaft werden können, schreiben die BetrSichV (§ 10) und speziell die BGV A3 (§ 5) den Arbeitgebern vor, die eingesetzten elektrischen Geräte und Anlagen regelmäßig auf Funktionsfähigkeit und elektrische Sicherheit zu prüfen. Wie oft zu prüfen ist, muss der Arbeitgeber in eigener Verantwortung festlegen (lassen). Falls er die dazu erforderlichen Kenntnisse nicht selbst besitzt, hat er diese Aufgabe einer entsprechend kompetenten Person, also einer Elektrofachkraft (§ 5 BGVA3), zu übertragen. 

Prüffristen ergeben sich aus der Gefährdungsbeurteilung der elektrischen Anlagen

Wichtige Anhaltspunkte für die Prüffristen ergeben sich aus der Gefährdungsbeurteilung, den Herstellerinformationen, der Betriebsweise und den einschlägigen technischen Regelwerken. Orientieren Sie sich immer auch an den Richtwerten nach der Durchführungsanweisung zur BGV A3. Wenn Sie nach sorgfältiger Abwägung zu dem Ergebnis kommen, dass bei dem einen oder anderen Gerät längere Prüfintervalle ohne Sicherheitseinbußen vertretbar sind, sollten Sie Ihre Begründung dafür schriftlich festhalten. Wenn Sie hierbei unsicher sind, stimmen Sie sich mit Ihrer Berufsgenossenschaft und/oder Ihrer zuständigen Arbeitsschutzbehörde ab. Geprüft werden müssen nicht nur elektrische Betriebsmittel, sondern auch Schutz- und Hilfsmittel wie z. B. isolierende Schutzbekleidung.

Prüfungen auch nach besonderen Ereignissen notwendig

 

Tipp: Legen Sie eine Liste aller im Betrieb eingesetzten elektrischen Betriebsmittel an und tragen Sie die Prüftermine ein, damit sie pünktlich eingehalten werden.

Achtung: Über diese Prüfungen hinaus müssen Sie elektrische Geräte und Anlagen auch nach besonderen Ereignissen, die möglicherweise zu Sicherheitsmängeln geführt haben könnten (z. B. Überflutung, Blitzschlag), durch eine befähigte Person bzw. Elektrofachkraft prüfen lassen.

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Qualität steigern - Kosten senken - QM-Bewusstsein schärfen

Mit einfachen Werkzeugen und Methoden zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. Leicht verständlich und sofort umsetzbar.

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse