Gratis-Download

Richten Sie Ihre Prozesse sowohl in der Produktion als auch bei Planungsaktivitäten qualitätsorientiert aus. Falls bei Ihnen dennoch Qualitätsprobleme...

Jetzt downloaden

Projektmanagement: Kosten sparen oder Qualität sichern?

 

Von Günter Stein,

Im Projektmanagement stellt sich immer das Kosten-Problem. Gleichzeitig soll unter Einsparungen nicht die Qualität leiden - ein schwieriger Spagat für Sie.

5 Tipps zur Entscheidung: Kosteneinsparungen oder Qualitätssicherung?

Das Projektmanagement setzt sich nicht selten mit der Kostenproblematilk auseinander und versucht Einsparungen zu finden. Darunter leidet jedoch meist die Qualität der Produkte oder Dienstleistungen.

Daher stellt sich die Frage:

  • Lieber die Kosten senken oder die Qualität sicherstellen?

Hier finden Sie 5 hilfreiche Ratschläge, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung zur Seite stehen und es Ihnen ermöglicht die richtige Wahl für Ihr Unternehmen zu treffen, sodass Sie schlussendlich keinen Verlust erleiden, sondern Ihren Gewinn weiterhin steigern!

5 Entscheidungshilfen: Kosten sparen oder Qualität sichern?

1. Kosten senken: Welche Erfahrungen haben Sie bereits?

  • Prüfen Sie zunächst, welche Auswirkungen frühere Kostensenkungen hatten.
  • Haben Sie bspw. ein kostengünstigeres Material eingesetzt, kontrollieren Sie die Zahl und die Anlässe von eventuellen Beschwerden.
  • Schätzen Sie dann ungefähr ab, was Sie eine andere Lösung gekostet hätte und was Sie dadurch auf Kundenseite gespart hätten.

Zwar sind genaue Berechnungen häufig kaum möglich, in den meisten Fällen können Sie aber die Summe ungefähr einschätzen.

2. Schwächen finden: Konzentrieren Sie sich auf kostenintensive Abläufe

Fehler passieren in fast jedem Projekt. Nicht alle haben jedoch Einfluss auf das Projekt. Wenn Sie zudem nur geringe Kosten verursachen, lohnt sich eine Verbesserung nicht.

Tipp: Untersuchen Sie stattdessen alle kritischen Abläufe auf eventuell vorhandene Schwächen.

3. Investitionen in die Qualität: Nutzen sie dem Kunden?

Kunden stellen an die Qualität gewisse Mindestanforderungen - auch bei geringen Preisen.

Wenn Sie mit dem Argument, eine höhere Qualität zu liefern, auch einen höheren Preis verlangen, müssen Sie dem Kunden einen deutlichen Vorteil gegenüber den Mindestanforderungen liefern.

  • Prüfen Sie daher bei allen Investitionen in die Qualität, ob sich die Investition durch einen konkreten Kundennutzen auszahlt.
  • Investieren Sie daher nur in Maßnahmen, die der Kunde auch zahlt.

Die Sicherung der Qualität in Ihrem Unternehmen hat oft Ihren Preis - und der ist nicht gerade niedrig. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Ausgaben im Qualitätsmanagement optimieren.

4. Zertifizierung: Machen Sie ihre Qualität messbar

Qualität bezieht sich nicht nur auf Ihre Kunden, sondern auch auf die internen Prozesse.

  • Prüfen Sie die Geschwindigkeit und die Fehleranfälligkeit.
  • Wie lange dauert es, bis ein potenzieller Kunde ein Angebot erhält?
  • Wie tragfähig waren die Auftragskalkulationen in der Vergangenheit?
  • Versuchen Sie, diese Prozesse zu optimieren. Eine Zertifizierung nach der Norm ISO 9000 kann dafür eine wertvolle Hilfe leisten.

Vorteile einer Zertifizierung:

  • Die Zertifizierungsunterlagen dienen Ihnen in Zukunft als Grundlage, um Verbesserungspotenzial aufzuspüren.
  • Eine Zertifizierung unterstützt Transparenz und liefert damit einen Überblick über Erfolgspotenziale. 

Nachteil der Zertifizierung:

  •  Ein solches Verfahren ist teuer und zeitaufwändig. Wägen Sie Aufwand und Nutzen daher im Einzelfall ab.

5. Qualitätsmanagement: Etablieren Sie lernende Projektarbeit

Alle sind froh, dass das Projekt abgeschlossen wurde. Das nächste Projekt wartet schon. Da bleibt wenig Zeit, um zurückzusehen.

  • Was war erfolgreich?
  • In welchen Bereichen können Sie mit neuen Erfahrungen bessere Lösungen finden?
  • Welche Erwartungen und Ziele wurden nicht ausreichend berücksichtigt?

Qualitätsmanagement ist ein lebendiger Prozess

  • Durch eine kritische Analyse am Ende eines Projektes sorgen Sie für eine direkte Rückkopplung der Erfahrungen in die weiteren Prozesse.
  • Zertifizierungen unterstützen Sie dabei, Ihre Abläufe so zu optimieren, dass Ihre Kunden in Zukunft für die Verbesserung der Qualität auch bereit sind, Geld auszugeben.

Starten Sie jetzt eine Offensive gegen Qualitätsprobleme! Treten in Ihrem Unternehmen trotz qualitätsorientierter Prozesse weiterhin Qualitätsprobleme auf oder werden Vorgaben verfehlt?Gehen Sie sie jetzt mit diesem Gratis-Download: "100% Qualität" an. Bringen Sie Ihre Prozesse wieder in die richtige Spur und sorgen Sie für optimale Qualität in Ihrem Unternehmen.

Produktions- & Projektmanagement aktuell

Sichern Sie sich die besten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse. Sie erfahren frühzeitig alle für Sie wichtigen technischen Entwicklungen und profitieren von Impulsen zur Ressourcen- und Zeitersparnis.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Qualität steigern - Kosten senken - QM-Bewusstsein schärfen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen

So setzen Sie die neuen Qualitätsanforderungen erfolgreich und nachhaltig um.

Jobs