Gratis-Download

Richten Sie Ihre Prozesse sowohl in der Produktion als auch bei Planungsaktivitäten qualitätsorientiert aus. Falls bei Ihnen dennoch Qualitätsprobleme...

Jetzt downloaden

Was von Qualitätsmanagern erwartet wird – der Weg ist das Ziel

0 Beurteilungen
Qualitätsmanagement Erwartungen

Von Günter Stein,

Die Tätigkeitsfelder einzelner Abteilungen in Unternehmen sind höchst unterschiedlich. Doch in kaum einer Abteilung werden so unterschiedliche Aufgaben bearbeitet wie im Qualitätsmanagement .

Natürlich soll das QM sicherstellen, dass alle Qualitätsbelange berücksichtigt werden, denn Qualität stellt einen zentralen Erfolgsfaktor im Unternehmen dar.

Für welche Bereiche Qualitätsmanager verantwortlich gemacht werden

Qualitätsmanager sind verantwortlich (oder werden verantwortlich gemacht) für folgende Bereiche:

  • Qualität aus externer Sicht (Kenntnis der Kundenerwartungen, Verbesserung von vermarkteten Produkten, Erreichen der Kundenzufriedenheit und Bearbeitung der Reklamationen)
  • Qualität aus interner Sicht (Spannungsfeld Zeit, Kosten, Qualität, Verbesserung von internen Prozessen oder Dienstleistungen, Prozessfähigkeit der Geschäftsprozesse, Produktqualität)
  • Qualität aus Lieferantensicht (Lieferantenbewertung und Lieferantenentwicklung)
  • Qualitätssichernde Maßnahmen (wie Messungen und Prüfungen)
  • QM-Tools und Problemlösungsmethoden
  • Risikobewertungen und Risikomanagement
  • Zertifizierungen und Audits
  • Erstellung von Dokumenten (RoHS, REACH)
  • Dokumentationen von Prozessen
  • EG-Konformitätserklärungen
  • Qualifikation der Mitarbeiter
  • Mitarbeiterzufriedenheit bzw. Zusammenarbeit der Mitarbeiter
  • Moderation bei Konflikten

 

Hohe Anforderungen an Qualitätsmanager und das Qualitätsmanagement

Natürlich liegt die Messlatte sehr hoch, so dass vermutlich nur wenige Kollegen den beschriebenen Anforderungen gerecht werden. Nicht selten arbeiten QM-Teams als reagierende „troubleshooter“, die Kundenreklamationen bearbeiten und die „Kastanien aus dem Feuer“ holen. Gerade angesichts dieser aufwendigen „Feuerwehraktionen“ wird den Qualitätsmanagern immer wieder bewusst, dass ein langfristiger QM-Nutzen erst durch die präventiven Tätigkeiten erreicht werden kann. Was aber tun, wenn die Situation ausweglos erscheint und Sie häufig als „troubleshooter“ aktiv sind?

Fangen Sie beim Qualitätsmanagement bei den Reklamationen an

Die kundenseitig gewünschten 8D-Reports fordern die Zusammenarbeit von verschiedenen Abteilungen. Nutzen Sie diese Chance! Analysieren Sie bei der Kundenreklamationsbearbeitung konsequent die Probleme und Reklamationsursachen zusammen mit Ihren Kollegen aus Fertigung, Entwicklung und Konstruktion. Durch die entwickelten Lösungen zur Vermeidung von Fehlerwiederholungen vermitteln Sie den Kollegen die QM-Philosophie und gewinnen sie für die „gemeinsame Sache“. Sie kommen wieder ein Stück weiter auf dem Weg zu einem besseren QM-System.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Qualität steigern - Kosten senken - QM-Bewusstsein schärfen

Mit einfachen Werkzeugen und Methoden zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. Leicht verständlich und sofort umsetzbar.

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse