Gratis-Download

Richten Sie Ihre Prozesse sowohl in der Produktion als auch bei Planungsaktivitäten qualitätsorientiert aus. Falls bei Ihnen dennoch Qualitätsprobleme...

Jetzt downloaden

Wenn es mehr als sauber sein muss: Partikelzähler für die Messung von Staub und Schmutz

0 Beurteilungen
Qualitätsmanagement Partikelzähler

Von Günter Stein,

Staub und Schmutz im Betrieb ist nicht allein ein Thema für die Putzkolonne, sondern auch für die Instandhaltung und das Qualitätsmanagement. Denn Staub und Schmutz bedeuten für viele Maschinen und Anlagen ganz einfach eine große Belastung.

Dagegen lässt sich natürlich etwas tun: Sie können durch Filter und Entlüftungen möglichst saubere Bedingungen schaffen. Aber ob diese Maßnahmen wirklich greifen und wie stark sich bestimmte Verschmutzungsgrade auf den Zustand der Systeme auswirken, bleibt in der Regel im Dunkeln.

So erfassen Sie mit Partikelzählern jedes Staubkorn

Die meisten Messgeräte für Verschmutzungen arbeiten kumulativ. Über einen bestimmten Zeitraum sammeln sie die Schmutzpartikel und ermitteln das Ergebnis optisch, elektrisch oder durch Wiegen. Der Nachteil von kumulativen Systemen: Sie können keine Aussage darüber treffen, wann die Schmutzkonzentration wie hoch ist. So gibt es in jedem Produktionsbetrieb Prozesse, die eine erhöhte Absonderung von Schmutz zur Folge haben. Gerade diese Vorgänge gilt es zu identifizieren. Dazu müssen Sie aber exakt feststellen, zu welchem Zeitpunkt die Partikelrate besonders hoch ist.

Partikelzähler sehen jedes Staubkorn

Mit einem Partikelzähler messen Sie Augenblickswerte. Außerdem werden mit Selektionsmasken bestimmte Partikelgrößen unterschieden. So können Sie Ihre Messungen z.B. auf Staubkorngrößen von weniger als 3 µm beschränken, falls lediglich kleinere Partikel für Ihre Anlagen schädlich sind. Da jedes Staubkorn beim Durchschreiten der Maske ein Signal auslöst, sind Sie tatsächliche in der Lage, jedes einzelne Staubkorn zu erfassen. Partikelmessgeräte gibt es in mobiler und stationärer Ausführung. Vor allem die mobilen Geräte sind sehr attraktiv, da Sie damit stichprobenartig beliebig viele Maschinen- und Anlagenbereiche messen und vergleichen können

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Qualität steigern - Kosten senken - QM-Bewusstsein schärfen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Betreiberverantwortung wahrnehmen, Betriebsstörungen minimieren, Kosten senken

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen