Gratis-Download

Richten Sie Ihre Prozesse sowohl in der Produktion als auch bei Planungsaktivitäten qualitätsorientiert aus. Falls bei Ihnen dennoch Qualitätsprobleme...

Jetzt downloaden

So verwandeln Sie Messekontakte in Kunden

0 Beurteilungen
Messe

Von Günter Stein,

Nach stressigen Messen wird immer wieder der gleiche Fehler gemacht. Die meisten Mitarbeiter eines Ingenieurbüros oder sogar der Chef selbst nehmen Urlaub. Doch das ist ein Fehler: Statt die mitgebrachten Messeprotokolle erst einmal bis zur Auswertung in der Schublade verschwinden zu lassen, sollten Sie sofort sämtliche Messeversprechen abarbeiten.

Nach stressigen Messen wird immer wieder der gleiche Fehler gemacht. Die meisten Mitarbeiter eines Ingenieurbüros oder sogar der Chef selbst nehmen Urlaub. Doch das ist ein Fehler: Statt die mitgebrachten Messeprotokolle erst einmal bis zur Auswertung in der Schublade verschwinden zu lassen (um sie dort im Tagesgeschäft möglicherweise ganz zu vergessen), sollten Sie sofort sämtliche Messeversprechen abarbeiten. Denn mit einer schnellen Reaktion signalisieren Sie Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Messeversprechen: Halten Sie Ihre Zusagen ein

Zeit ist Geld. Seien Sie also mit einer Rückmeldung auf die Messe schneller als die Konkurrenz. Rufen Sie spätestens 5 Tage nach Ende einer Messe an. Ein Interessent oder potenzieller Kunde kann sich dann noch an das Gespräch mit Ihnen erinnern. Damit steigen auch die Chancen, eine Zusage für einen Besuchstermin zu erhalten. Verschicken Sie Infomaterialien über Ihre Leistungen oder Ihr Büro in den ersten beiden Wochen nach Abschluss der Messe. Können Sie Messeversprechen nicht in einer angemessenen Frist nachbearbeiten, sollten Sie sich auf jeden Fall mit einem persönlichen Brief in Erinnerung rufen. Kündigen Sie darin den Versand von Materialien oder ein versprochenes Telefonat für die nahe Zukunft an.

Vor der Messe ist nach der Messe: Bereiten Sie die Messeauswertung vor

Ein Teil der Nacharbeit einer Messe kann bereits vorbereitet werden. Typische Aufgaben nach Ende einer Messe sind

  • Versand von Informationsmaterialien und Mustern
  • Telefonische Rückrufe
  • Vereinbarung von Besuchsterminen
  • Erstellung von Angeboten

Insbesondere der Versand von Informationen über Ihr Büro oder Ihre Dienst- oder Produktleistungen lassen sich bereits in die Vorbereitung der Messe integrieren. So können Sie bspw. Mappen mit allgemeinen Infos als Erstinformation für potentielle Kunden zusammenstellen. Den dazu gehörigen Brief können Sie vorab im PC abspeichern. Sie müssen später dann nur noch die Adresse des Interessenten einfügen. Alternativ können Sie auch mit Textbausteinen arbeiten, die Sie - je nach Wunsch des Interessenten - passend zusammenfügen. Auch Kunden, die zwar einen Termin auf der Messe vereinbart hatten, diesen aber nicht wahrnehmen konnten, sollten Sie einen Brief schreiben. In diesem sollten Sie das Interesse an einem persönlichen Gespräch wiederholen. Auch dieses Schreiben kann vorbereitet werden.

Seien Sie schneller als die Konkurrenz

Nach 2-3 Wochen schließen Sie selbst Ihre Messeauswertung ab. Warum sollte es bei einem Interessenten anders sein? Denken Sie also daran: Wenn Sie nicht innerhalb von 2 oder 3 Wochen Informationen geschickt haben, hat ein potentieller Kunde seinen Informationsbedarf zu einem bestimmten Thema bereits gedeckt und eventuell schon eine Lösung für sein Thema gefunden - möglicherweise bei der Konkurrenz. Was sollen Sie mit Ihrer Mappe dann noch bewegen? Deshalb: Reagieren Sie rechtzeitig. Dann haben Sie die besten Chancen, Ihr Angebot vor der Konkurrenz zu platzieren.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Qualität steigern - Kosten senken - QM-Bewusstsein schärfen

Mit einfachen Werkzeugen und Methoden zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. Leicht verständlich und sofort umsetzbar.

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse