Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Depot im Keller? So schreiben Sie den Teilwert erfolgreich ab!

0 Beurteilungen

Von Midia Nuri,

Vielleicht hat auch Ihr Unternehmen Aktien in seinem Anlagevermögen. Dann können Sie nach den Kursstürzen der vergangenen Monate eine Teilwertabschreibung geltend machen.

Das ist die Voraussetzung für eine Teilwertabschreibung

  • der Börsenwert zum Bilanzstichtag muss unter die Anschaffungskosten gesunken sein und
  • zum Zeitpunkt der Bilanzaufstellung keine konkreten Anhaltspunkte für eine alsbaldige Wertaufholung vorliegen.

Die Rechtsgrundlage:

Das hatte der Bundesfinanzhof 2007 entschieden. Jetzt hat die Finanzverwaltung in einem aktuellen Erlass die damals vom BFH offengelassene Frage beantwortet,

  • ob bereits jegliches Absinken des Kurswerts unter die Anschaffungskosten zu einer Teilwertabschreibung führt oder
  • ob Wertveränderungen innerhalb einer gewissen „Bandbreite“ lediglich eine vorübergehende Wertschwankung darstellen und dann nicht zu einer Teilwertabschreibung berechtigen (BMF, Schreiben vom 26.3.2009, Az. IV C 6 – S 2171-b/0).

Auf diese Kriterien kommt es entscheidend an

Die Finanzverwaltung führt eine zeitliche und rechnerische Komponente ein. Von einer voraussichtlich dauernden Wertminderung ist nur auszugehen, wenn einer dieser beiden Fälle vorliegt:

Entweder:

Der Börsenkurs ist zu dem jeweils aktuellen Bilanzstichtag um mehr als 40 % unter die Anschaffungskosten gesunken.

Beispiel: Die Anschaffungskosten in 2006 betrugen pro Aktie 46,25 € und der Aktienkurs war am Bilanzstichtag 31.12.2008 unter 27,75 € gesunken.

Oder:

Der Börsenkurs ist zu dem jeweils aktuellen und dem vorangegangenen Bilanzstichtag um mehr als 25 % unter die Anschaffungskosten gesunken.

Beispiel: Die Anschaffungskosten in 2006 betrugen pro Aktie 46,25 €, am Bilanzstichtag 31.12.2007 34,60 € und am Bilanzstichtag 31.12.2008 28,12 €.

Tipp: Dokumentieren Sie die Aktienkurse am jeweiligen Bilanzstichtag, indem Sie Beiträge und Charts aus der Wirtschaftspresse aufbewahren oder von den einschlägigen Online-Portalen ausdrucken.

Service: Teilwertabschreibungen führen immer wieder zu langwierigen Diskussionen mit dem Finanzamt. Um dem Fiskus Paroli bieten zu können und die Interessen Ihres Unternehmens auch in Zweifelsfällen optimal durchzusetzen, nutzen Sie am besten die Schnellübersicht „Teilwertabschreibung“ im Internet unter www.bwr-media.de/steuern-bilanzierung/ im Exklusivbereich für Abonnenten.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Gehört. Gelesen. Verstanden.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Das Rundum-Wohlfühl-Paket im Rechnungswesen