Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

So behandeln Sie Ihr Geschenk steuerlich richtig

0 Beurteilungen

Von Midia Nuri,

Erst die gute Nachricht: Bekommen Sie ein hochwertigeres Geschenk wie ein Notebook geschenkt, dürfen Sie die Freude darüber auch steuerlich ungetrübt genießen.

 

Denn: Nutzen Sie das Notebook nahezu ausschließlich beruflich oder betrieblich, können Sie das geschenkte Notebook steuerlich geltend machen.

Das sollten Sie tun

Sie behandeln das Notebook wie eine private Einlage, mit der Sie einen privaten Gegenstand dem Betrieb zuordnen. Dann können Sie den aktuellen Wert des Notebooks wie eine Betriebsausgabe geltend machen – also je nach Preis auf einen Schlag oder als reguläre Abschreibung.

 

Konkret:

  1. Bitten Sie den freundlichen Schenker darum, Ihnen den Kaufbeleg für das Notebook zu geben.
  2. Schreiben Sie dazu einen Eigenbeleg, in dem Sie festhalten, dass Sie das Notebook Ihrem Betrieb zuordnen. Die Quittung belegt den aktuellen Nennwert, den Sie als Betriebsausgabe abziehen.
  3. Quittung und Eigenbeleg heften Sie zusammen zu Ihren Steuerunterlagen.

Und nun die schlechte Nachricht: Die Umsatzsteuer ist für Sie leider verloren. Sie können die auf dem Beleg ausgewiesene Umsatzsteuer auch dann nicht als Vorsteuer geltend machen, wenn Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Gehört. Gelesen. Verstanden.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Das Rundum-Wohlfühl-Paket im Rechnungswesen