Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

So machen Sie Kosten für Ihr Arbeitszimmer geltend

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Dürfen Sie Kosten für Ihr häusliches Arbeitszimmer geltend machen? Erfüllen Sie die gesetzlichen Kriterien zum Abzug der Kosten für das häusliche Arbeitszimmer, geben Sie diese in Ihrer Steuererklärung an. Welche Kosten Sie vollständig abziehen, welche Kosten Sie anteilig geltend machen und welche Aufzeichnungspflichten Sie berücksichtigen müssen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Die Kosten für das Arbeitszimmer gehören in Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Tragen Sie die Kosten im Formular in Zeile 31 ein.

Abzug der Kosten in voller Höhe

Sie können die Kosten in voller Höhe absetzen, wenn die Kosten direkt dem Arbeitszimmer zugeordnet werden können. Der vollständige Abzug ist deshalb beispielsweise für die Ausstattung, z.B. Gardinen, Teppichboden oder montierte Lampen möglich.

Außerdem können Sie Kosten für die Renovierung Ihres Arbeitszimmers ebenfalls in voller Höhe absetzen. Übernimmt die Renovierung ein Handwerker, können Sie die Rechnung unter Arbeitszimmer verbuchen.

Anteiliger Abzug der Kosten

Auch Kosten, die für Ihre gesamte Wohnung bzw. Ihr gesamtes Haus anfallen, können Sie zum Teil den Kosten für das Arbeitszimmer zuordnen. Dazu zählen beispielsweise die Beiträge zur Hausratversicherung, Reparatur- und Energiekosten (Strom, Wasser, etc). Berechnen Sie die Kosten anteilig für die Fläche des Arbeitszimmers, in dem Sie die Größe des Arbeitszimmers mit 100 multiplizieren und durch die Gesamtwohnfläche teilen.

Aufzeichnungspflichten für den Abzug der Kosten

Alle Kosten müssen Sie einzeln und getrennt von den anderen Betriebsausgaben aufzeichnen. Achten Sie am besten bereits in Ihrer laufenden Buchführung und Belegsammlung auf diese Aufzeichnungspflicht.

 

 

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Gehört. Gelesen. Verstanden.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Das Rundum-Wohlfühl-Paket im Rechnungswesen