Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

So retten Sie den Abzug Ihrer Kosten für den Messebesuch

0 Beurteilungen

Erstellt:

Die Finanzämter legen sich neuerdings immer öfter quer und verweigern den Abzug der Kosten für einen Messebesuch.

 

So argumentiert das Finanzamt

Der Besuch einer großen Messe wie der CeBIT dient auch privaten Interessen. Dumm für Sie: Sie müssen den betrieblichen oder beruflichen Bezug nachweisen.

So ist die Rechtslage

Das sollte doch bei einer Messe kein Problem sein, werden Sie nun sicher annehmen. Logisch wäre es ja. Doch leider hat die Sichtweise der Finanzämter den Segen der Finanzrichter: „Das große Angebot einer solchen Messe versorgt automatisch auch (Ihr) Eigeninteresse an Computern gleich mit“, urteilte das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (Az. 5 K 1482/08).

Das Urteil entspricht der immer häufiger zu beobachtenden Linie der Finanzämter, bei Reisen und Messebesuchen stets auch einen privaten Hintergrund zu vermuten.

So sichern Sie sich den Steuervorteil künftig

Am besten, Sie bereiten Ihren Messebesuch mit Blick auf diese Entwicklung entsprechend vor. Gute Chancen, trotzdem alle Kosten Ihres Messebesuchs steuerlich geltend machen zu können, haben Sie, wenn Sie belegen können, dass der Besuch betrieblich veranlasst war.

Tipp: Also planen Sie ausführlich und dokumentieren Sie den betrieblichen Bezug.

 

Das sollten Sie konkret tun

  • Vereinbaren Sie im Vorfeld geschäftliche Termine für den Tag Ihres Messebesuchs auf dem Messegelände – z. B. mit Kunden oder Lieferanten, die ebenfalls zur Messe kommen oder dort einen Stand haben.
  • Sammeln Sie während der Messe Visitenkarten, um zu zeigen, dass Sie Geschäftskontakte geknüpft haben.
  • Bewahren Sie betriebliche Unterlagen und Angebote auf, die während der Messe erstellt wurden.
  • Legen Sie Argumente zurecht, warum der Besuch für Ihren Betrieb so wichtig war.

Beispiel CeBIT: Vielleicht möchten Sie ein neues Netzwerk installieren, und Ihnen ist wichtig, nur in die neueste Technologie zu investieren oder Ihre Mitarbeiter mit neuen Computern auszustatten, damit sie technisch auf dem aktuellen Stand sind.

Tipp: Sammeln Sie die Belege und auch Gesprächsnotizen und E-Mails rund um Ihren Messebesuch. Will das Finanzamt die Kosten schließlich nicht anerkennen, begründen Sie dann mit diesen Belegen, warum der Besuch der Messe ausschließlich betrieblich veranlasst war.

Und wenn das alles nichts nützt?

Dann haben Sie zumindest noch die Möglichkeit, die Kosten für den betrieblichen oder beruflichen Anteil Ihres Messebesuchs steuerlich geltend zu machen. Verweisen Sie hierfür zur Begründung auf das Urteil des Bundesfinanzhofs (Az. VI R 12/10), das den anteiligen Abzug erlaubt.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Gehört. Gelesen. Verstanden.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Das Rundum-Wohlfühl-Paket im Rechnungswesen