Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Warum die diese Termine zu Uhren wichtigsten Terminen 2013 zählen

0 Beurteilungen

Von Gerhard Schneider,

Frage: Die Termine für Umsatzsteuervoranmeldungen, die Steuererklärungen und so weiter kosten enorm viel Zeit. Immer wieder habe ich Probleme, die Termine einzuhalten. Ist es denn so schlimm, wenn ich sie hin und wieder einfach mal schleifen lasse und Unterlagen, Erklärungen oder Voranmeldungen einfach ein paar Tage später einreiche?

 

Antwort: Die Finanzämter werden immer strenger, wenn es um Termine geht. In der Vergangenheit haben die Beamten noch häufiger ein Auge zugedrückt, wenn eine Steuererklärung ein paar Tage zu spät eingereicht wurde. Heute werden rigoros Verspätungszuschläge verhängt. Dann hilft auch kein erklärendes Entschuldigungsschreiben mehr, wie ein aktueller Fall zeigt:
Hier hatte ein Selbstständiger seine Verspätung damit entschuldigt, dass er nach einer Erkrankung erst einmal die Fristen im Büro hatte aufarbeiten müssen. Doch das ließen weder das Finanzamt noch das Gericht gelten. Der Hinweis auf eine Erkrankung genüge nicht. Außerdem seien steuerliche Pflichten so wichtig wie andere berufliche Pflichten auch und dürften deshalb nicht einfach nach hinten geschoben werden (Finanzgericht Köln, Urteil vom 30.5.2012, Az. 7 K 3652/11).

 

Hinzu kommt ein weiterer entscheidender Punkt:
Die Arbeit im Finanzamt wird heute zunehmend vom Computer erledigt. Das heißt: Ihre Steuervoranmeldungen und -erklärungen nimmt in der Regel kein menschlicher Sachbearbeiter mehr in die Hand. Sie übermitteln beides elektronisch an den Computer der Finanzverwaltung, wo Ihre Angaben von einer spezialisierten Software ausgewertet werden. Wenn der Computer Auffälligkeiten in den elektronisch übermittelten Daten findet, spukt er Ihre Akte aus, die dann auf dem Schreibtisch eines Sachbearbeiters landet, der sich nun genauer darum kümmert. Eine der ersten Auffälligkeiten, die das Programm meldet, ist natürlich:
Verspätete Abgabe! Fällt ein Steuerzahler mehrfach durch unpünktliche Abgabe auf, kann es zum Beispiel schnell passieren, dass eine Außenprüfung angeordnet wird.
Denken Sie auch daran:
Wenn Sie einmal eine Steuerstundung zum Beispiel wegen einer unerwarteten Nachzahlung beantragen müssen, haben Sie bessere Karten, wenn Sie darauf verweisen können, dass Sie Ihre Steuerschuld immer regelmäßig gezahlt haben und sich immer an alle Termine gehalten haben. Wer dagegen schon zahlreiche Versäumnisse in seiner Akte hat, kann in einer solchen Situation kaum auf ein Entgegenkommen des Finanzamts hoffen.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Das Rundum-Wohlfühl-Paket im Rechnungswesen

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel