Gratis-Download

Der Abzug der Vorsteuer ist Kernbestandteil des bestehenden Umsatzsteuersystems. Ändern sich die Verhältnisse, die für den ursprünglichen...

Jetzt downloaden

Umsatzsteuer-Sonderprüfung: E-Mails sind für Prüfer nicht tabu

0 Beurteilungen

Von Midia Nuri,

Bei der digitalen Betriebsprüfung haben die Prüfer des Finanzamts generell auch Zugriff auf alle E-Mails, die für die Besteuerung von Bedeutung sind (§ 147 Abgabenordnung).

Der Grund: Eine E-Mail ist ein originär digitales Dokument, das für den Datenzugriff im Originalformat maschinell auswertbar archiviert werden muss. Dies gilt etwa für eine per E-Mail übermittelte Reisekostenabrechnung in einem Tabellenkalkulationsformat.

Umsatzsteuer-Prüfung: E-Mails sind originär digitale Dokumente

Für die maschinelle Auswertbarkeit ist allerdings nicht entscheidend, ob die Daten, die Ihnen per E-Mail zugegangen sind, automatisiert in das von Ihnen verwendete Buchhaltungssystem übernommen werden oder von Ihnen erst per Mausklick in das Buchhaltungssystem eingepflegt werden.

Umsatzsteuer-Pflicht: E-Mail mit steuerlich relevanten Verträgen

Beispiel: Sie erhalten eine E-Mail mit steuerlich relevanten Vertragsgestaltungen. Dann müssen Sie sicherstellen, dass diese E-Mail im Originalformat abgespeichert und für die Dauer der Aufbewahrungsfrist von 6 bzw. 10 Jahren elektronisch zugänglich ist. E-Mails ohne steuerlich relevante Daten brauchen Sie dagegen weder zu archivieren noch für den Datenzugriff vorzuhalten.

Praxis-Tipp: Geben Sie dem Betriebsprüfer so wenige Informationen wie möglich. Ein Verwertungsverbot für Zufallsfunde gibt es nämlich nicht. Stößt der Beamte beim „Surfen“ durch Ihre Firmen-EDV auf „verdächtige“ Informationen oder Buchhaltungsfehler, egal aus welchem Geschäftsjahr, so kann er diese zu Ihrem Nachteil verwenden.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Gehört. Gelesen. Verstanden.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Das Rundum-Wohlfühl-Paket im Rechnungswesen