Gratis-Download

Der Abzug der Vorsteuer ist Kernbestandteil des bestehenden Umsatzsteuersystems. Ändern sich die Verhältnisse, die für den ursprünglichen...

Jetzt downloaden

Umsatzsteuer: Zweifelsfragen zum Leistungsort bei Grundstücken

0 Beurteilungen
Steuern Umsatzsteuer

Von Midia Nuri,

Wenn es um den Ort der sonstigen Leistung geht, ergeben sich speziell bei Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück immer wieder Zweifelsfragen.

Entgegen einem weitverbreiteten Irrtum kommt es nicht darauf an, wo das leistende Unternehmen und der Leistungsempfänger ihren Sitz haben. Unerheblich ist auch, ob der Leistungsempfänger Unternehmer ist oder nicht. Entscheidend ist vielmehr allein die Lage des Grundstücks (§ 3a Abs. 2 Nr. 1 UStG).

Umsatzsteuer: Unternehmenssitz des leistenden Unternehmens ist irrelevant

Der Zusammenhang mit dem Grundstück muss eng sein. Das ist dann der Fall, wenn sich die sonstige Leistung auf einen der folgenden Vorgänge bezieht: Bebauung, Verwertung, Nutzung oder Unterhaltung des Grundstücks.

Beispiel: Ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg beauftragt einen Gartenbaubetrieb aus Holland mit der Pflege der Grünanlagen seiner Niederlassung in Aachen. Eine Firma aus Koblenz übernimmt die Gebäudereinigung des Gebäudekomplexes in Aachen. Umsatzsteuerlich bedeutet dies: In beiden Fällen handelt es sich um Leistungen, die im Zusammenhang mit einem Grundstück stehen.

Umsatzsteuer: Wann ein enger Zusammenhang mit dem Grundstück fehlt

Achtung: In folgenden Fällen fehlt ein enger Zusammenhang zu dem Grundstück, so dass es sich nicht um grundstücksbezogene Leistungen handelt:

  1. Verkauf von Anteilen an Grundstücksgesellschaften
  2. Veröffentlichung von Immobilienanzeigen
  3. Finanzierung eines Grundstückskaufs
  4. Rechts- und Steuerberatung in Grundstückssachen

 

Umsatzsteuer: Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück

  1. Vermietung und Verpachtung von Grundstücken und Gebäuden oder einzelner Teile davon
  2. Vermietung von Wohn- und Schlafräumen, die ein Unternehmen bereithält, um kurzfristig Gäste zu beherbergen
  3. Vermietung von Plätzen, um dort Fahrzeuge abzustellen
  4. Vermietung und Verpachtung von Maschinen und Vorrichtungen aller Art, die zu einer Betriebsanlage gehören, die ihrerseits wesentlicher Bestandteil eines Grundstücks ist

Leistungen im Zusammenhang mit dem Verkauf oder dem Erwerb von Grundstücken:

  1. Leistungen der Grundstücksmakler
  2. Gutachten von Sachverständigen über ein Grundstück
  3. Beurkundung von Grundstückskaufverträgen durch einen Notar

Leistungen, die der Erschließung von Grundstücken dienen oder mit Bauarbeiten zusammenhängen Leistungen der Architekten und Bauingenieure:

  1. Tätigkeiten der Vermessungsingenieure
  2. Leistungen der Bauträgergesellschaften
  3. Abbruch- und Erdarbeiten auf einem Grundstück

Achtung: In folgenden Fällen fehlt ein enger Zusammenhang zum Grundstück, so dass es sich nicht um grundstücksbezogene Leistungen handelt:

  1. Verkauf von Anteilen an Grundstücksgesellschaften
  2. Veröffentlichung von Immobilienanzeigen
  3. Finanzierung eines Grundstückskaufs
  4. Rechts- und Steuerberatung in Grundstückssachen

 

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
13 Beurteilungen
17 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Gehört. Gelesen. Verstanden.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Betriebsprüfungssichere Empfehlungen, mit denen Sie jederzeit das meiste für sich herausholen

Das Rundum-Wohlfühl-Paket im Rechnungswesen