AEO-Antrag meistern

AEO-Antrag meistern

3 wesentliche Knackpunkte und wie Sie mit ihnen umgehen sollten

151 Downloads
5 3 Beurteilungen

Besitzen Sie eine AEO-Bewilligung, gehen damit konkrete Pflichten einher, aus denen sich konkrete Aufgaben für die operative Tätigkeit ableiten, z. B. das Monitoring von anzeigepflichtigen Veränderungen.

Sichern Sie sich deshalb jetzt:

  • Kostenlos den Leitfaden "AEO-Antrag: 3 wesentliche Knackpunkte und wie Sie mit ihnen umgehen sollten"
  • Warum Sie auch für Ihre AEO-Bewilligung eine Verantwortlichkeit definieren sollten
  • Warum sich die Bewilligung auch für Ihr Unternehmen auf jeden Fall lohnen könnte
  • 3 Knackpunkte, die im Vorbereitungsprozess bzw. in der Antragsphase regelmäßig zu zeitintensiven Nachbesserungen der Zollabteilungen bzw. der Unternehmen führen.
  • Und gratis den Newsletter "Logistik & Export aktuell".

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz

Beinahe jede Meldung, die vergangenes Jahr zum neuen Unionszollrecht erging, beschäftigte sich zumindest teilweise mit dem AEO-Status. Viele Unternehmen zeigten sich ob der Berichterstattung verunsichert: Müssen wir jetzt wirklich AEO werden, um keine Nachteile zu erleiden?

Ja, denn bestimmte Bewilligungen sind künftig dem AEO vorbehalten. Wollen Sie eine der genannten Möglichkeiten nutzen, kommen Sie um eine Zertifizierung zum AEO nicht herum.

Dieser Gratis-Ratgeber verrät Ihnen, welche das sind und was Sie bei der AEO-Beantragung unbedingt berücksichtigen müssen. Sichern Sie sich jetzt hier Ihr Exemplar:

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz
WEB_WIWI_DLC_LOG_122_AEO_Antrag_meistern
Über 23.231

Zufriedene Leser des Newsletters
"Logistik & Export aktuell"

Kundenservice

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu Ihrer Bestellung? Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Rufen Sie uns gerne an:
0228-9550-120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
kundendienst@wirtschaftswissen.de

Unser Service-Team ist gerne für Sie da:

Serviceseite