Durchlaufende Posten erkennen und richtig erfassen

Durchlaufende Posten erkennen und richtig erfassen

So einfach behandeln Sie durchlaufende Posten in der Praxis

508 Downloads
4 3 Beurteilungen

Durchlaufende Posten dürfen Ihren Gewinn weder erhöhen noch mindern. Völlig unerheblich ist es dabei, ob es sich um Geldbeträge oder andere Wirtschaftsgüter handelt. Doch wie können Sie durchlaufende Posten erkennen? Und wie werden Sie korrekt erfasst?

Sichern Sie sich jetzt:

  • Kostenlos den Spezial-Report "Durchlaufende Posten erkennen und richtig erfassen"
  • inkl. Checkliste für durchlaufende Posten
  • und gratis den Newsletter "Steuern und Bilanzierung aktuell".

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz

Durchlaufende Posten sind Beträge, die Sie im Namen und für Rechnung eines anderen vereinnahmen und verausgaben. Diese Regelung gilt zwar unmittelbar nur für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung, die Grundsätze dieser Regelung sind von Ihnen aber auch im Rahmen Ihrer Gewinnermittlung durch Betriebsvermögensvergleich zu beachten.

Denn durchlaufende Posten dürfen sich beim zwischengeschalteten Unternehmer nicht auf den Gewinn auswirken, weil sie weder zu den Betriebseinnahmen noch zu den Betriebsausgaben gehören. 

In diesem Gratis-Download erfahren Sie, wie Sie Ihre durchlaufenden Kosten erkennen und richtig behandeln.

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz
WEB_WIWI_DLC_SUB_35_durchlaufende_posten_erkennen_
Über 39.036

Zufriedene Leser des Newsletters
"Steuern und Bilanzierung aktuell"

Top Downloads
17 Beurteilungen
13 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Kundenservice

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu Ihrer Bestellung? Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Rufen Sie uns gerne an:
0228-9550-120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
kundendienst@wirtschaftswissen.de

Unser Service-Team ist gerne für Sie da:

Serviceseite