Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse FMEA: Sie erkennen Sie Fehler, bevor sie entstehen

Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse FMEA: Sie erkennen Sie Fehler, bevor sie entstehen

So gelangen Sie zu Maßnahmen, um Fehlermöglichkeiten gezielt abzustellen

467 Downloads
4.15 20 Beurteilungen

Fehler, die wiederholt auftreten, lassen sich vermeiden und die teuren Folgekosten einsparen. Lernen Sie jetzt schrittweise, wie Sie die Fehlermöglichkeiten systematisch erfassen, bewerten und die richtigen Schlüsse daraus ziehen. So vermeiden Sie Fehler, die oft erst der Kunde bemerkt, und gestalten dabei Ihre Produktion gleichzeitig effizienter.

Sichern Sie sich jetzt:

  • Kostenlos den Spezial-Report "Fehlermöglichkeits- und  -einflussanalyse FMEA: Sie erkennen Sie Fehler, bevor sie entstehen"
  • so erkennen Sie Ihr Fehlerpotenzial und leiten die richtigen Maßnahmen ab
  • und gratis den Newsletter "Arbeitssicherheit aktuell"

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz

Mit jeder Entwicklungs- und Produktionsphase steigen die Fehlerkosten um den Faktor 10. Fehler müssen daher frühzeitig erkannt werden, in ihrer Wirkung abgeschätzt und dann entsprechend wirtschaftlich beseitigt werden. Der Mehraufwand in der Entwicklung wird im weiteren Prozess um ein Vielfaches eingespart.

Doch Fehler können Sie nur abstellen, wenn Sie deren Ursache kennen. Doch wo und wie sollten Sie mit der Suche anfangen? Welche Fehler sind besonders kritisch und oftmals sehr teuer? Das strukturierte und zielorientierte Vorgehen der FMEA zeigt Ihnen einen guten Weg auf, diese Fragen zu beantworten.

Dieser Gratis-Downoad zeigt Ihnen, wie Sie schrittweise eine Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse durchführen.

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz
WEB_WIWI_DLC_GAN_62_fehlerm_glichkeits_und_einflus
Über 30.014

Zufriedene Leser des Newsletters
"Arbeitssicherheit aktuell"

Kundenservice

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu Ihrer Bestellung? Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Rufen Sie uns gerne an:
0228-9550-120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
kundendienst@wirtschaftswissen.de

Unser Service-Team ist gerne für Sie da:

Serviceseite