Ein Gratis-Angebot der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Leitfaden: Persönliche Schutzausrüstung

Leitfaden: Persönliche Schutzausrüstung

Was Sie beim Einsatz von PSA unbedingt beachten sollten

493 Downloads
 

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit müssen Sie dafür sorge tragen, dass die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) entsprechend bestehenden Tragezeitbegrenzungen und Gebrauchsdauern bestimmungsgemäß benutzt wird.

Sichern Sie sich deshalb jetzt:

  • den neuen Leitfaden "Persönliche Schutzausrüstung",
  • wann welche PSA-Komponente wovor schützt,
  • wie PSA auf die richtige Weise verwendet wird,
  • welche Fehler Ihnen bei PSA nicht passieren dürfen,
  • und gratis den Newsletter "Arbeitssicherheit aktuell".

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Die DGUV-Vorschrift 1 stellt in § 30 die beiden wichtigsten Pflichten dazu vor:

  1. Der Unternehmer muss dafür sorgen, dass die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) entsprechend bestehenden Tragezeitbegrenzungen und Gebrauchsdauern bestimmungsgemäß benutzt wird.
  2. Die Versicherten müssen die PSA bestimmungsgemäß benutzen, regelmäßig auf ihren ordnungsgemäßen Zustand prüfen und festgestellte Mängel unverzüglich dem Unternehmer melden.

Zielgruppe der Unterweisung

Angesprochen ist also einerseits der Arbeitgeber, der PSA bereitstellen, bezahlen und die korrekte Benutzung sicherstellen muss. Zum anderen trifft auch jeden Mitarbeiter die Pflicht, die PSA so zu nutzen wie vorgesehen. Dieser zweite Aspekt bildet das Rückgrat Ihrer Unterweisung.

Klären Sie auf: PSA ist Pflicht!

Denn bisweilen herrscht noch der Irrglaube vor, ein Gehörschutz, Kniepolster oder eine Schutzbrille sei ein nett gemeintes Angebot wie die kostenlosen Getränke im Seminarraum oder das ÖPNV-Jobticket. Räumen Sie mit solchen Vorstellungen auf. Wenn Ihre Gefährdungsbeurteilung die Notwendigkeit einer PSA-Komponente festgestellt hat, ist deren Tragen ein Muss. Und dazu gehören auch das Prüfen, das fachgerechte Verwenden und das Wissen um Beschränkungen und Einsatzgrenzen. All diese Punkte müssen in Ihrer Unterweisung deutlich werden.

Sichern Sie sich daher jetzt den neuen Leitfaden "Persönliche Schutzausrüstung" gratis zu Sofort-Download!

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

WEB_WIWI_DLC_GAN_142_Leitfaden_Persoenliche_Schutzaus
Über 30.014

Zufriedene Leser des Newsletters
"Arbeitssicherheit aktuell"

Download-Benachrichtigung

Sie möchten über neue Downloads auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren Sie unmittelbar mit einer Push-Benachrichtigung. Bitte klicken Sie dazu erst auf "Aktivieren" und bestätigen Sie dann noch einmal die Anfrage Ihres Browsers. Diese Einwilligung können Sie jederzeit wieder zurücknehmen.

Kundenservice

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu Ihrer Bestellung? Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Rufen Sie uns gerne an:
0228 9550120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
kundendienst@wirtschaftswissen.de

Unser Service-Team ist gerne für Sie da:

Serviceseite