Risikomanagement: Ist Ihr Risikomanagement fit für die ISO 9001:2015?

Risikomanagement: Ist Ihr Risikomanagement fit für die ISO 9001:2015?

So erfüllt Ihr Risikomanagement die Vorgaben der ISO 9001:2015

304 Downloads
4.5 4 Beurteilungen

Die ISO 9001:2015 fordert als wesentliche Neuerung eine Risikoorientierung: Das explizite Ermitteln von Risiken wird jetzt Ihre Pflicht. In zukünftigen Zertifizierungsaudits müssen Sie entsprechend verdeutlichen, dass Sie die Risiken aktiv angehen. Etablieren Sie hierfür Schritt für Schritt ein „risikobasiertes Denken“ – bezogen auf Ihre Produkte, Dienstleistungen, Prozesse sowie auf die Kundenzufriedenheit.

Sichern Sie sich jetzt:

  • Kostenlos den Spezial-Report "Risikomanagement: Ist Ihr Risikomanagement fit für die ISO 9001:2015?"
  • inkl. Schnelltest: Wie gut ist Ihr Risikomanagemen?
  • und gratis den Newsletter "Arbeitssicherheit aktuell"

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz

Der von der ISO 9001:2015 geforderte risikobasierte Ansatz entspricht nicht dem Risikomanagement eines zertifizierungsfähigen Risikomanagementsystems. So fordert die Norm von Ihnen kein formelles Risikomanagement und keinen dokumentierten Risikomanagementprozess. Vielmehr fordert sie, dass Sie in Zukunft risikobasierter denken und handeln.

Damit Sie den risikobasierten Ansatz in Ihrem Betrieb richtig umsetzen, führt Sie der Gratis-Download Schritt-für-Schritt von der Analyse bis zu konkreten Maßnahmen zur Reduktion Ihrer Risiken.

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

Datenschutz
WEB_WIWI_DLC_GAN_66_risikomanagement_ist_ihr_risik
Über 30.014

Zufriedene Leser des Newsletters
"Arbeitssicherheit aktuell"

Kundenservice

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu Ihrer Bestellung? Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Rufen Sie uns gerne an:
0228-9550-120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
kundendienst@wirtschaftswissen.de

Unser Service-Team ist gerne für Sie da:

Serviceseite