Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

Community-Marketing: Vom Massen- zum Community-Marketing: Wo Sie Ihre Kunden zukünftig antreffen werden

0 Beurteilungen

Von dgx,

Xing & Co. - der neue Ankerpunkt der Kundenkommunikation ist die Gemeinschaft: Interessengruppen, Spielgemeinschaften, Business-Netzwerke, kommentierende Blog-Leserschaften oder die Community eines Special Interest Podcasts. Im Zukunftsmarketing dreht sich alles um diese Größe - die keineswegs neu ist, aber durch das weltweite Netz eine neue Bedeutung bekommen hat. Diese Trends sind für Sie als Marketingverantwortlichen entscheidend:

1. Erhöhung der Cyber-Präsenz
Virtuelle Produkte und Dienstleistungen sowie Werbung in Video- und Online-Spielen werden die Markenkommunikation nachhaltig prägen. Das Online-Gaming erobert sich dabei immer mehr Anteile und ist ein Wachstumsmarkt par excellence.
Nach Prognosen von Bitkom wird sich der Umsatz mit Online-Spielen in Deutschland in 2008 auf 500 Millionen Euro erhöhen. Zum Vergleich: 2005 waren es erst 110 Millionen Euro.
2. Testlabor für neue Geschäftsideen:
Der virtuelle Lebensraum Second Life hat noch nicht ausgedient. Der Betreiber ermuntert die Nutzer weiterhin, die Cyber-Landschaft als Experimentierfeld für den Unternehmeralltag zu nutzen und Business-Ideen in die Realität zu reimportieren.
3. Ermöglichungs-Marketing
Unternehmen reüssieren als Vernetzungsdienstleister. Xing hat über die elektronisch organisierte Kontaktpflege einen konkreten Nutzwert für seine Mitglieder: Kontakt ist schon das halbe Geschäft.
Der T-Shirt-Händler spreadshirt.net hat den dezentralen Handel im Internet perfektioniert. 150.000 Shop-Betreiber ordern individualisierte T-Shirts mit den unterschiedlichsten Druckmotiven. Der Shop lässt sich auf jeder privaten Homepage integrieren.
4. Märkte der Teilhabe:
Das Web-2.0-Unternehmen FON vernetzt WLAN-Zugänge, indem es Internet-User auffordert, ihren Breitbandzugang als FON-Hotspot freizuschalten, damit andere „FONeros“ darauf zugreifen können (http://de.fon.com).
Movimento FON ist ein Prachtexemplar für Mikroökonomie, denn in der Community lässt sich prima Geld verdienen. Relokalisierung und Erdung: Der Rückbezug auf das, was vor der Haustüre zu erreichen ist, zeigt, dass der Computer ein Glokalisierungsmedium ist.
Google local hat in Verbindung mit der digitalen Kartenoberfläche von Google Maps bereits gezeigt, wie das Geo-Marketing in Zukunft aussehen wird:
Es gilt, den Netznomaden in die Fußgängerzone oder den Buchhändler um die Ecke zurückzulotsen. Denn die zunehmende Virtualisierung von Beziehungen setzt Bedürfnisse der „Erdung“ frei. Lokale Portale werden vor allem für ortsansässige Dienstleister und Einzelhändler interessant.
Lokale Netzwerke: Empfehlungsplattformen wie der Web-2.0-Ableger www.qype.com bauen eine Brücke zwischen Online- und Offline-Welt. Die Mitglieder bewerten die Freizeit-Angebote ihrer Stadt und reagieren mitunter sehr empfindlich, wenn Betreiber von Restaurants und Kneipen Eigenlob in der Community verbreiten. Qype plant, die Selbstdarstellung von Unternehmen künftig mit erweitertem Umfang kostenpflichtig zu machen.
5. Corporate Blogging
Authentizität und Vertrauen lassen sich nur im konkreten öffentlichen Dialog mit Kunden herstellen. Das kommunikative Lauffeuer, das über Weblogs entfacht werden kann, hat schon
so manches Unternehmen bitter zu spüren bekommen (Kryptonite und Jamba zum Beispiel).

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit