Marketing und Vertrieb – Im Gleichschritt, Marsch?

Die wahrzunehmenden Aufgabenbereiche von Marketing und Vertrieb liegen je nach Definition der Begriffe, der Branche, der Größe des Unternehmens und der Organisationsform sehr eng beieinander oder sehr weit voneinander entfernt.

Im Gegensatz zu den Vertriebsbereichen in den Unternehmen, ist das Marketing noch eine recht junge Disziplin, und hat erst seit den 70 Jahren Einzug in die Unternehmensorganisation gefunden.  Und seit diesem Zeitpunkt gibt es auch die Schnittstellen und daraus resultierende Reibungspunkte in den Unternehmen.

Reibungspunkte und Kooperation von Marketing und Vertrieb

Nach dem Unterschied von Marketing und Vertrieb gefragt, kann es augenzwinkernd von Vertriebsmitarbeitern schon einmal die Antwort geben: „Das Vertrieb bringt das Geld ein, das das Marketing ausgibt.“ Zumindest wird an dieser Bemerkung deutlich, wie eng beide Aufgabenbereiche miteinander verknüpft sind. So legt das Marketing durch die Definition der Ziele, durch die Produktpolitik und durch die Markengestaltung (das sogenannte Branding) wichtige Determinanten, die beim eigentlichen Vertriebsprozess, also dem tatsächlichen Verkauf, von großer Bedeutung sind.

Diese vorbereitenden Maßnahmen sind tatsächlich kostenintensiv, spielen jedoch auch eine elementare Rolle beim Abverkauf. Der Vertrieb kann auf noch so ausgefeilte Verkaufsstrategien setzen und den Markt intensiv bearbeiten, wenn Produkteigenschaften und -gestaltung nicht den Vorstellungen und Wünschen des Marktes entsprechen, wird das Produkt nicht zu verkaufen sein.

Der Austausch von Marketing und Vertrieb muss aus beiden Richtungen kommen

Nicht zu vergessen ist, dass auch der Austausch von Vertriebsseite ins Marketing für einen erfolgreichen Marktauftritt unverzichtbar ist. Denn der Vertrieb hat das Ohr direkt am Kunden. Er hört Zwischentöne, kann daraus ableiten, was der Kunde will, auch wenn dieser das oft nicht klar kommunizieren kann. Ohne eine Integration der Erfahrungen und Hinweise aus dem Vertrieb in die Marketingmaßnahmen, sind diese zum Scheitern verurteilt.

Ganz gleich, wo Unternehmen aufgrund von Organisationsform und der individuellen Marketing-Vertriebs-Strategie die Grenze zwischen beiden Bereichen ziehen, wichtig ist, dass ein reger Austausch in beide Richtungen vollzogen wird und die Informationen aus dem jeweils anderen Bereich auch Berücksichtigung finden.

Wo geht die Reise von Marketing und Vertrieb hin

Aufgrund des erhöhten Datenvolumens und der immer stärkeren Customer-Relationship-Management-Aktivitäten werden immer Kundendaten zur Verfügung stehen, die große Vorteile für beide Bereiche bedeuten. Und auch hier spielt die notwendige Kooperation beider Bereiche eine ausschlaggebende Rolle: Der Vertrieb muss Daten sammeln und ggf. einpflegen, das Marketing die Daten definieren, die es zu sammeln lohnt und diese so aufbereiten, dass sie dem Vertrieb für weitere Aktivitäten nutzbringend zur Verfügung stehen.

Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden
Marketing und Vertrieb

- Jedes Jahr am letzten Mittwoch einer vollen Aprilwoche haben Sekretärinnen und Assistentinnen einen Grund zum Feiern - bislang allerdings nur in den… Artikel lesen

Gratis-Download
Wie Sie conversionstarke Landingpages gestalten und optimieren

Landeseiten sind das Bindeglied zwischen einer Online-Anzeige, wie zum Beispiel AdWords, und dem… Zum Download

| Astrid Engel - Den Streitsüchtigen, den Alleswisser, den Positiven und den Redseligen - diese Verhandlungstypen haben Sie im Teil 1 kennengelernt. Wenn Ihnen der… Artikel lesen

Gratis-Download
Einwandbehandlung: So machen Sie aus Einwänden echte Kaufargumente

Wahrscheinlich kennen Sie den Frust in Verhandlungen und Verkaufsgesprächen, wenn andere nicht… Zum Download

| Astrid Engel - Werbebriefe haben fast Seltenheitswert bekommen. Weil es schneller, einfacher und preiswerter ist, haben E-Mails die guten alten Werbebriefe ersetzt.… Artikel lesen

| Astrid Engel - Zu welcher Ihrer Leistungen können Sie einen Gratis-Coupon herausgeben können, den ein anderer Unternehmer "Huckepack nimmt", also als Zugabe zu… Artikel lesen

| Astrid Engel - Sind Ihre Kunden mit Ihren Leistungen unzufrieden, können sie sich beschweren. Viele unzufriedene Kunden beschweren sich jedoch nicht, sondern geben… Artikel lesen

| Astrid Engel - Dieses Urteil vom 14.01.2009, gefällt vom Verwaltungsgericht Minden (Az.: 7 K 39/08) zeigt, dass auch Sie als Zahnarzt mittlerweile viel Fantasie in… Artikel lesen

| Astrid Engel - Hand aufs Herz: Wie oft nehmen Sie ein Branchenbuch zur Hand, um dort gezielt nach einem Lieferanten oder Dienstleister zu suchen? Wahrscheinlich so… Artikel lesen

- Sind Sie ein Morgenmuffel? Dann sollten Sie sich überlegen, wie Sie Ihre Einstellung ändern können - sonst vergeuden Sie einen zu großen Teil Ihrer… Artikel lesen

- Die Zusammenarbeit mit älteren Chefs ist oft problematisch. Aufgrund ihrer langjährigen Berufserfahrung lassen sich Ältere nicht gern belehren. Den… Artikel lesen

Astrid Engel - Einen zufriedenen Kunden sollten Sie nicht von der Angel lassen. Es ist ungleich leichter, ihn zu einem Folgegeschäft zu motivieren, als einen ganz… Artikel lesen

Astrid Engel - Vom 8. bis zum 24. August dieses Jahres finden die Olympischen Sommerspiele in Peking statt. Aufgrund der politischen Situation sollten Sie vorsichtig… Artikel lesen

| Astrid Engel - Finden Sie jetzt einen saisonalen Werbeaufhänger! Sagen Sie Ihrem Kunden, warum er Ihr Angebot genau jetzt annehmen sollte! Artikel lesen

| Astrid Engel - Sind Ihre Kunden immer noch mit Ihrer Leistung oder Ihrem Angebot zufrieden? Anders als früher können Sie heute nur noch dann bestehen, wenn Sie… Artikel lesen

| Astrid Engel - "Der Gewinn liegt im Einkauf" lautet eine der wichtigsten unternehmerischen Regeln überhaupt. Beherzigen Sie die nicht nur beim Warenbezug, sondern… Artikel lesen

| Astrid Engel - Frage: Ich hatte jetzt 2 Fälle, in denen Kunden etwas reklamiert haben, was nicht mein Fehler war. Das musste ich auch so sagen. Ich fürchte aber,… Artikel lesen

| Astrid Engel - Wenn Sie einen potentiellen Kunden zu einem Besuch in Ihren Räumen bewegen konnten, können Sie davon ausgehen, dass er an Ihren Produkten oder… Artikel lesen

| Astrid Engel - "Eigentlich brauchen wir keine Website, denn unser Geschäft ist ausschließlich lokal - die Kunden kennen uns und kommen vorbei. Wir verkaufen unsere… Artikel lesen

- Kontrollen am Arbeitsplatz sind nur erlaubt, wenn das Persönlichkeitsrecht der Mitarbeiter nicht verletzt wird. Im einzelnen gilt: · Eine permanente… Artikel lesen

- Die beste Methode, eine Stegreifrede zu halten, ist die Fünfschritt-Technik: 1. Sagen Sie, worüber Sie sprechen. Beispiel: der Weg zur Arbeit.… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Ein einfacher Überblick über das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 3-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Marketing und Vertrieb
Im Bereich Marketing und Vertrieb
Jobs