Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

So notieren, erfassen und analysieren Sie Ihre Gespräche am Messestand

0 Beurteilungen

Erstellt:

Das erste Ziel eines Messeauftritts heißt: Kontakt und Kommunikation. Sie vereinbaren mit Ihren Kunden Termine, Sie kommen ins Gespräch mit Interessenten, die vielleicht potenzielle Neukunden sind. Und damit Sie diese hervorragende Chance der Kontaktpflege effizient nutzen können, sollten Sie jedes Gespräch erfassen, auswerten und nachbereiten.

Die 3 wichtigsten Gesprächsregeln am Messestand:

  1. Schreiben Sie mit. Auf diese Weise behalten Sie Ihr Gesprächsziel und den Gesprächsverlauf im Visier.
  2. Fragen Sie nach der Visitenkarte und heften Sie diese an den Gesprächsbogen.
  3. Erfassen Sie Ihre Gespräche noch am gleichen Tag und werten Sie diese nach Prioritäten aus.

Durch Interaktion erhöhen Sie die Aufmerksamkeit der Besucher


Nichts wirkt abweisender als eine kleine Gruppe sitzender Standbetreuer. Es entsteht der Eindruck einer lästigen Pflicht, die mit Kaffee und Klatsch bewältigt wird. Daher: Bleiben Sie präsent, dem Besucher zugerichtet, und zwar stehend und auf Augenhöhe im Empfangsbereich des Stands. Und gehen Sie einen Schritt weiter: Planen Sie Events am Stand.

Hier sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt, es besteht lediglich die Auflage: Ihr Stand-Event muss zum Corporate Image Ihres Unternehmens passen, Ihre Produkte und Leistungen sinnvoll in Szene setzen. Eine kleine Ideensammlung lautet: Frühstück mit geladenen Gästen, Talkrunde mit Prominenten zu einem Branchenthema, Besucherabfrage und Auswertung zu einem aktuellen Thema, Multimedia-Show mit Lerneffekt für die Besucher, kleiner Jazz-Empfang am Ende des Tages. Darüber hinaus kann sich Ihr Chef hervorragend einen Namen als Experte machen, wenn er sich und das Unternehmen auf einem der vielen Kongresse und Tagungen während der Messe aktiv präsentiert.

Tipp: Schreiben Sie ca. 3 bis 4 Wochen vor dem Messebeginn eine persönliche E-Mail an Ihre Kunden, Geschäftspartner und Interessenten und hängen Sie Ihr Standprogramm an mit einer Antwortkarte, um zu erfahren, wer wo wann teilnehmen möchte. Vergessen Sie nicht, Hallenplan und Standposition sowie Ihre Kontaktdaten - Handynummer - anzugeben.

Praxishelfer: Gesprächsleitfaden Messe

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.