Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

So sind selbst aufwendige Zinsberechnungen keine unlösbaren mathematischen Aufgaben mehr für Sie

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

... sind keine unlösbaren mathematischen Aufgaben mehr für Sie

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

wenn Sie in Ihrem Sekretariat nicht nur mit Buchstaben, sondern auch mit Zahlen in Form von Zinsbeträge oder Zinssätze umgehen (müssen), dann ist die Internetseite www.zinsenberechnen.de eine große Hilfe. Denn egal, ob Sie Verzugszinsen für eine nicht bezahlte Rechnung in Abhängigkeit vom Basiszinssatz berechnen wollen oder Ihr Chef von Ihnen die mit Aktien erzielte Rendite unter Berücksichtigung von Kursgewinn und Dividende wissen möchte: Mithilfe dieser Internetseite können Sie in Sekundenschnelle mit detaillierten Zahlen glänzen.

 

Es gibt acht übergeordnete Themen auf dieser Seite, die wiederum in Unterpunkte unterteilt sind. Unter dem Oberbegriff „Zahlungsverkehr“ finden Sie beispielsweise acht unterschiedliche Rechner: Girorechner, Verzugszinsrechner, Inflationsrechner, Bargeldrechner, Rabattrechner, Mehrwertsteuer, die Bank- und BLZ-Suche sowie den Währungsrechner. Jeder einzelne Rechner für sich ist eine echte Entlastung für die tägliche Sekretariatsarbeit.

Und so geht’s: Wenn Sie beispielsweise die Verzugszinsen für einen Rechnungsbetrag über 18.500 Euro berechnen wollen, dann geben Sie neben dem Rechnungsbetrag den Verzugsbeginn und das Zahlungsdatum ein. Verzugsbeginn ist in der Regel schon einen Tag nach der Fälligkeit der Zahlung. Wenn die Rechnung bis zum 19. September 2010 hätte bezahlt sein müssen, dann tragen Sie in das Feld den 20.09.2010 ein. Das Zahlungsdatum ist der Tag, an dem das Geld gezahlt werden soll. Zuletzt klicken Sie noch an, ob es sich bei dem Geschäft um ein Verbrauchergeschäft oder um ein Handelsgeschäft handelt.

In Abhängigkeit vom Basiszinssatz wird dann die Verzinsung berechnet.

Manchmal kann auch ein individueller dynamischer oder fester Verzugszinssatz zum Tragen kommen. Das hängt von den Geschäftsbedingungen ab, die Ihr Unternehmen mit dem Kunden vereinbart hat. Dann muss man nur noch auf „Berechnen“ drücken, und schon werden einem die Verzugszinsen sehr detailliert und als Summe angezeigt. Gleichzeitig wird die Gesamtforderung inklusive Verzugszinsen errechnet. Aus dieser Berechnung können Sie am Schluss per Mausklick eine PDF-Datei erzeugen und auf Ihrem PC speichern. So haben Sie immer wieder Zugriff auf die errechneten Daten. Wie so ein PDF-Dokument für Ihre Zinsberechnung dann aussieht, erfahren Sie hier ...

Sarah Kammberg
Chefredakteurin

PS: Nutzen Sie eigentlich schon die wohl wichtigste Arbeitshilfe für Ihr Sekretariat und machen sich damit Ihren Büroalltag leichter? Falls nein – dann klicken Sie doch gleich einmal hier. Denn egal, ob es darum geht, sich von lästigen Routine-Aufgaben zu befreien, die 50 besten Briefe und E-Mails von A–Z für praktisch jedes Korrespondenzthema sofort zur Hand zu haben, die am meisten übersehenen DIN-5008-Fallen zu kennen oder einfach endlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für kinderleichtes Erstellen von Serienbriefen zu haben: Mit diesen Vorlagen, Mustern und Checklisten gehen Sie auf Nummer sicher – und gewinnen wertvolle Zeit für die wirklich wichtigen Dinge Ihres Sekretariatsalltags.

Mein Tipp: Klicken Sie gleich einmal hier! Aber Sie sollten sich beeilen, denn diese exklusive Sekretärinnen-Know-how-Box gibt es nur noch für kurze Zeit als Geschenk kostenlos dazu!

 

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.