Gratis-Download

Den Kunden zu überzeugen ist in mancher Munde eine Königsdisziplin. Mit den richtigen Handwerkszeug jedoch schneller umgesetzt als gedacht.

Jetzt downloaden

8 verführerische „Brief-Öffner” für die Rückseite Ihres Werbebriefs

0 Beurteilungen

Erstellt:

Der Umschlag ist das „Eingangstor“ zu Ihrem Werbebrief. Wenn Sie ihn nicht sorgfältig gestalten, bleibt das Tor fest geschlossen. Aufgabe Ihres Teasers ist es aber, das Tor für Ihre Zielperson weit zu öffnen. „WerbePraxis aktuell” empfiehlt deshalb: Achten Sie darauf, dass Sie einen guten, überzeugenden Teaser auf Ihren Umschlag schreiben. Meistens steht ein Teaser auf der Vorderseite des Briefs. Die Rückseite bleibt leer. Warum? Wenn Sie die Rückseite des Umschlags werblich nutzen, könnten Sie damit den Erfolg Ihres Werbebriefs unter Umständen erheblich steigern! Tipp: Probieren Sie es aus! Hier sind 8 starke Werbebrief-Rückseiten-Teaser-Ideen für Sie:

 

  1. Schreiben Sie, was Ihre Zielperson im Innern des Umschlags finden wird: „In diesem Umschlag: 3 Gratis-Geschenke für Sie!“ Sagen Sie Ihrem Kunden, warum es sich lohnt, den Umschlag aufzumachen - und geben Sie ihm einen guten Grund dafür, Ihren Brief zu lesen.
  2. Nennen Sie das Datum, zu dem Ihr Angebot ausläuft. Ihr Leser muss sich darüber im Klaren sein, dass er ein verdammt gutes Angebot verpasst, wenn er den Umschlag jetzt nicht öffnet.
  3. Drucken Sie eine lange Liste zufriedener Kunden ab (beachten Sie dazu bitte Punkt 4). Oder die Namen von Persönlichkeiten, die Ihr Produkt empfehlen. Oder die Namen von möglichst bekannten Unternehmen, die Ihr Produkt einsetzen. Und so weiter.
  4. Verwenden Sie Testimonials Ihrer zufriedenen Kunden. Nehmen Sie die 2 oder 3 besten, die Sie haben, um Ihre Leser in den Brief hineinzuziehen. Dazu können Sie die Testimonials ruhig kürzen, Sie sollten die Tonalität (Wortwahl, Satzbau, Grammatik, sogar Rechtschreibfehler) aber nicht verändern, damit es noch glaubwürdig wirkt.

    Tipp: Wenn Sie diese Testimonials in verschiedenen Handschriften drucken (am besten echte), wirken sie noch glaubwürdiger.

    Rechtstipp: Sie dürfen nur Namen und Aussagen von Kunden verwenden, die Ihnen ihre Erlaubnis dafür gegeben haben - am besten schriftlich. Fälschen Sie diese Namen niemals! Und verwenden Sie auch keine anonymen Testimonials - die wirken nicht glaubwürdig genug.
  5. Drucken Sie ein Zitat des Geschäftsführers oder einer wichtigen Führungskraft der Herstellerfirma. Das kann eine Aussage über die Garantie, das spezielle Angebot, eine berufliche Erfahrung, frühere Erfolge ... sein - alles, was die Entscheidung des Lesers positiv beeinflussen kann. Das ist so, als würden Sie eine „Lift Note“ direkt auf den Umschlag drucken.
  6. Wiederholen Sie Ihr Bonus-Angebot: „Ihr Gratis-Report: ‚Die 7 besten Urlaubsziele, wenn Sie Luxus und Erholung suchen ... für weniger als die Hälfte des Normalpreises!‘“. Unterschätzen Sie die Kraft von Bonus-Angeboten nicht - sie können Ihre Verkäufe erheblich pushen! Wenn Sie etwas Tolles wegzugeben haben, dann sagen Sie es laut und deutlich.
  7. Haben Sie vielleicht positive Pressezitate? Damit können Sie bei Ihrer Zielperson punkten. Aber übertreiben Sie’s nicht damit. 3 bis 5 Aussagen genügen. Mehr werden nicht gelesen.
  8. Hat das Produkt eine Auszeichnung bekommen, drucken Sie das entsprechende Siegel ab, und zwar so, dass es Ihr Leser nicht übersehen kann. Das stärkt Ihre Glaubwürdigkeit und das Vertrauen Ihres Lesers enorm und beseitigt seine Zweifel.


Tipp: Vergessen Sie dabei nicht, dass auch kein noch so guter Umschlag-Rückseiten-Text Ihren Front-Teaser ersetzen kann!

Denn Ihre Zielperson mag vielleicht zunächst vom Text und der grafischen Gestaltung angezogen werden ... aber er wird dann den Brief umdrehen und nach dem Absender suchen. Dabei fällt sein Auge auf den Front-Teaser ... und erst danach wird er der Rückseite die nötige Aufmerksamkeit widmen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit