Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Abmahnen! Aber richtig!

0 Beurteilungen
Abmahnung

Von Günter Stein,

Als Sicherheitsfachkraft kennen Sie das: Sie erklären, mahnen, reden sich den Mund fusselig und dennoch weigert sich ein Uneinsichtiger unter Ihren Kollegen hartnäckig, die Sicherheitsregeln zu beachten, zu denen er bereits mehrfach gründlich unterwiesen wurde.

Was tun Sie in dieser Situation? Schließlich haben Sie ja keine Weisungsbefugnisse und können das vorschriftswidrige Verhalten nicht einfach verbieten.

Abmahnung: Pflicht, selbst zu seiner Sicherheit beizutragen

Rechtlich ist die Situation sonnenklar: Jeder Beschäftigte ist nach § 15 des Arbeitsschutzgesetzes in der Pflicht, entsprechend der Unterweisung des Arbeitgebers auch selbst zu seiner Sicherheit beizutragen. Das bedeutet für Sie: Wenn Ihre Argumente auf taube Ohren stoßen, schalten Sie unbedingt den Vorgesetzten des Arbeitsschutzverweigerers ein. Denn schließlich spielt dieser nicht nur mit seiner eigenen Gesundheit, sondern auch mit der seiner Kollegen.

Sorgen Sie für eine schriftliche Abmahnung

Wenn ihn auch ein Machtwort des Vorgesetzten nicht zur Raison bringt, hilft nur noch eine schriftliche Abmahnung. Diese sollte aus Gründen der Rechtssicherheit immer Folgendes beinhalten:

  • die Art und den genauen Zeitpunkt des Verstoßes
  • die Aufforderung, das vorschriftswidrige Verhalten umgehend zu unterlassen
  • den Hinweis, dass im Wiederholungsfall disziplinarische Konsequenzen bis hin zur Kündigung drohen

Wichtig: Die Abmahnung muss vom Arbeitgeber bzw. Vorgesetzten persönlich unterschrieben sein. Außerdem muss sie so bald wie möglich nach dem Vorfall ausgestellt werden­ 3 Wochen danach könnte schon zu spät sein.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
59 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten