Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Außerordentlich fristlos oder nur ordentlich kündigen?

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Es kann passieren, dass Sie als Arbeitgeber unsicher sind, ob Sie nach erfolgter Abmahnung außerordentlich fristlos oder nur ordentlich kündigen können. Und dann? Dann sollten Sie sicherheitshalber beides tun. Das heißt:

Kündigen Sie in einem solchen Fall das Arbeitsverhältnis fristlos, hilfsweise ordentlich. Hat Ihre außerordentliche Kündigung später vor dem Arbeitsgericht keinen Bestand, greift in jedem Fall die ordentliche Kündigung. Die Folge: Sie werden Ihren Mitarbeiter garantiert los.
Wie sieht eine solche „Doppelt-Gemoppelt-Kündigung“ aus?
Eine solche fristlose, hilfsweise ordentliche Kündigung können Sie zum Beispiel wie folgt formulieren:

Muster: Doppelt gekündigt ist sicherer

Herrn/Frau

Kündigung

Sehr geehrte(r) Herr/Frau …,

wir bedauern, das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis fristlos, hilfsweise ordentlich zum nächstmöglichen Termin kündigen zu müssen.

Mit freundlichen Grüßen,
__________, den ________
Unterschrift Arbeitgeber

Das soll reichen?
Ja, das reicht, denn Sie wissen doch: Gerade im Arbeitsrecht ist häufig weniger mehr!

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
58 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten