Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Fristlose Kündigung bei Raucherpausen ohne Ausstempeln

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Das war der Fall: Eine langjährige Mitarbeiterin war mehrfach abgemahnt worden, weil sie Raucherpausen eingelegt hatte, ohne vorher auszustempeln. Der Arbeitgeber hatte mit den Mitarbeitern in zulässiger Weise eine verbindliche Regelung getroffen, die festlegte, dass bei „Raucherpausen“ vorher ausgestempelt werden muss.

Das war der Fall: Eine langjährige Mitarbeiterin war mehrfach abgemahnt worden, weil sie Raucherpausen eingelegt hatte, ohne vorher auszustempeln. Der Arbeitgeber hatte mit den Mitarbeitern in zulässiger Weise eine verbindliche Regelung getroffen, die festlegte, dass bei „Raucherpausen“ vorher ausge stempelt werden muss. Auch nach den Abmahnungen legte die Mitarbeiterin an 3 aufeinanderfolgenden Tagen, wiederum ohne Bedienung des Zeiterfassungsautomaten, Raucherpausen ein und reichte auch keine Korrekturbelege nach. Daraufhin sprach der Arbeitgeber die fristlose Ku?ndigung aus. Die Mitarbeiterin reichte Ku?ndigungsschutzklage ein.

Sofortige Kündigung war gerechtfertigt

So urteilte das Arbeitsgericht (ArbG) Duisburg in diesem Fall: Es wies die Klage der Mitarbeiterin ab. Begru?ndung: Angesichts des wiederholten Verstoßes, fu?r den die Mitarbeiterin auch keine nachvollziehbare Begru?ndung vorgetragen hatte, war die sofortige Beendigung des Arbeitsverhältnisses gerechtfertigt. Auch ein kurzzeitiger Entzug der Arbeitsleistung ist nach Auffassung der Richter eine gravierende Vertragsverletzung, die das fu?r die weitere Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses notwendige Vertrauensverhältnis zerstöre (ArbG Duisburg,14.9.09, 3 Ca 1336/09).

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

- Anzeige -

Wie schreiben Sie „Herr Müller war faul und unzuverlässig“ in einem arbeitsrechtlich einwandfreien Zeugnis?

Die Antwort liefert Ihnen die GRATIS-Sammlung mit den neuen, anwaltsgeprüften Text-Bausteinen für jedes arbeitsrechtliche Zeugnis. Egal ob Sie einen Arbeitnehmer mit „sehr gut“ oder „mies“ beurteilen:

Mit diesen Textbausteinen erstellen Sie in 5 Minuten ein rechtssicheres Arbeitszeugnis – und haben damit selbst die „schwierigen“ Fälle schnell vom Tisch!

Sichern Sie sich diese GRATIS-Leistung und klicken Sie gleich hier!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mahnen Sie auch bei kleinen Arbeitszeit-Vergehen frühzeitig ab

Tipp fu?r Sie: Lassen Sie auch kleine „Arbeitszeit-Vergehen“ wie das Zuspätkommen von wenigen Minuten oder das kurze unerlaubte Entfernen vom Arbeitsplatz nicht einreißen und mahnen Sie fru?hzeitig ab. Ansonsten könnte dieses nachlässige Verhalten bei Ihren Mitarbeitern Schule machen. Nach 2 Abmahnungen, die keine Wirkung zeigen, können Sie dem betreffenden Mitarbeiter dann fristlos ku?ndigen.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten