Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Kosten senken durch eine Änderungskündigung

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Änderungskuendigung

Von Günter Stein,

Die Frage: Wir müssen dringend die Kosten in unserem Betrieb senken. Das wird auch bei den Arbeitnehmern nicht Halt machen. Wie können wir Lohnkürzungen durchsetzen?

Die Frage: Wir müssen dringend die Kosten in unserem Betrieb senken. Das wird auch bei den Arbeitnehmern nicht Halt machen. Wie können wir Lohnkürzungen durchsetzen?

Kürzung des Entgelts durch eine Änderungskündigung

Die Antwort: Vor allem Kürzungen des Entgelts und anderer Leistungen stehen bei Arbeitgebern seit Jahren hoch im Kurs. Gehen Sie in 4 Schritten vor:

1. Schritt: Sie fertigen eine Aufstellung mit sämtlichen Leistungen, die Sie Ihren Arbeitnehmern gewähren.

2. Schritt: Sie prüfen, ob Ihre Arbeitnehmer wirklich einen Anspruch auf Ihre Zahlungen haben. Falls nicht, nehmen Sie Kürzungen oder Streichungen vor.

3. Schritt: Falls Ansprüche bestehen, versuchen Sie diese innerhalb der bestehenden Gesetze und Tarifverträge einvernehmlich mit Ihren Arbeitnehmern zu reduzieren.

4. Schritt: Sie prüfen, ob Sie Kürzungen durch Änderungskündigungen vornehmen können.

Wann Sie über eine Änderungskündigung nachdenken sollten

Falls Ihr Mitarbeiter sich weigert, einen Änderungsvertrag abzuschließen, sollten Sie über eine Änderungskündigung nachdenken. Das wird nur dann kompliziert, wenn Ihre Arbeitnehmer Kündigungsschutz genießen. Bei einer Änderungskündigung kündigen Sie durch eine ordentliche fristgerechte Kündigung das Arbeitsverhältnis mit Ihrem Mitarbeiter und bieten ihm dann ein neues Arbeitsverhältnis zu geänderten Bedingungen an. Ihr Mitarbeiter hat nun 4 Möglichkeiten auf die Änderungskündigung zu reagieren:

  • Ablehnung: Das Arbeitsverhältnis wird endgültig beendet.
  • Annahme: Ab dem Kündigungstermin gelten die neuen Arbeitsbedingungen.
  • Ablehnung und Klage Ihres Arbeitnehmers: Das Arbeitsgericht entscheidet über die Rechtmäßigkeit der Kündigung.
  • Annahme unter Vorbehalt und Klage: Das Arbeitsgericht entscheidet über die Rechtmäßigkeit der Kündigung. Bis dahin arbeitet Ihr Arbeitnehmer zu den neuen Arbeitsbedingungen.

Falls Ihr Mitarbeiter keinen Kündigungsschutz hat, wird er eine Klage in der Regel verlieren.

Änderungskündigung auch bei Kündigungsschutz möglich?

Eine Änderungskündigung stellt Sie also vor keine allzu großen Probleme. Etwas anderes kann aber gelten, wenn Sie den Kündigungsschutz für bestimmte Arbeitnehmer beachten müssen. Dies bedeutet, dass Sie bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen nur kündigen können, wenn Sie einen Kündigungsgrund haben. Dieser Kündigungsgrund wird im Fall einer Klage von einem Arbeitsgericht überprüft.

Achtung: Änderungskündigungen zur Entgeltreduzierung haben so gut wie keine Aussicht auf Erfolg, wenn das KSchG anzuwenden ist.

Aber: In Kleinbetrieben mit weniger als 10 Mitarbeitern müssen Sie das KSchG grundsätzlich nicht beachten.

Und: Es gibt auch keinen Kündigungsschutz, wenn der zu kündigende Arbeitnehmer ohne Unterbrechungen nicht länger als 6 Monate bei Ihnen beschäftigt ist.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
58 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten