Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Kündigung wegen Diebstahlverdacht: Nur wenn Sie alle Zeugen gehört haben

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Kuendigung

Von Günter Stein,

Der Fall: Ein Lagermitarbeiter hatte eine Rolle Folie für knapp 60 € ganz offen an der Rampe bereitgestellt und nach Schichtende mit nach Hause genommen.

Am nächsten Tag darauf angesprochen, erklärte er, seine Frau habe ihn gegen 20.30 Uhr angerufen und gebeten, die Rolle für einen Stammkunden mitzubringen.

Ein Mitarbeiter dieser Firma wolle die Rolle bei ihm zu Hause abholen. Das geschah jedoch nicht. Auf Nachfrage bei der Kundenfirma fand sich auch niemand, der die Bestellung aufgegeben hatte. Hinzu kam: Ein Kollege des Lagerarbeiters hatte gesehen, dass er die Rolle bereits zwischen 18 und 19 Uhr geholt hatte, also vor dem angeblichen Anruf der Ehefrau. Der Arbeitgeber kündigt daraufhin fristlos, wogegen der Mitarbeiter klagte.

Die Entscheidung: Die fristlose Kündigung war unwirksam. Denn vor einer Kündigung wegen Straftatverdachts müssen Sie „alle zumutbaren Anstrengungen“ unternehmen, um den Sachverhalt aufzuklären. Das war hier nicht geschehen, weil der Arbeitgeber die Ehefrau nicht befragt hatte (LAG Nürnberg, 10.1.2006, 6 Sa 238/05).

Das bedeutet für Sie: In vergleichbaren Fällen müssen Sie wirklich alle Zeugen befragen und dürfen auch nicht von vornherein davon ausgehen, dass Angehörige ohnehin für den Mitarbeiter lügen.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten