Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Nichtgrüßen des Chefs rechtfertigt keine Kündigung

0 Beurteilungen
Alttext zum Bild

Von Günter Stein,

Grüßt Sie einer Ihrer Mitarbeiter (öfter) mal nicht, dann zeugt dies zwar von einer schlechten Kinderstube, aber kündigen können Sie ihm deswegen nicht.

Der Fall: Einem Außendienstmitarbeiter wurde von seinem Arbeitgeber mitgeteilt, dass man ihn entlassen wolle.

Daraufhin grüßte er seinen Chef nicht mehr. Prompt wurde der Mitarbeiter vorzeitig entlassen. Die Gründe hierfür waren

- zum einen eine „betriebliche Umorganisation“,

- zum anderen das Verhalten: Der Arbeitnehmer habe ja nicht mehr gegrüßt.

Der Mitarbeiter klagte nun gegen diese Kündigung. Und er gewann.

Das Urteil: Ausreichende betriebsbedingte Gründe lagen hier nicht vor. Und was das Nichtgrüßen betraf: Dieses Verhalten sei zwar nicht freundlich und auch nicht üblich. Dennoch stelle es keine grobe Beleidigung dar, die zum Ausspruch einer Kündigung berechtigt. Das Verhalten stelle auch keinen hinreichenden Grund für eine Auflösung des Arbeitsverhältnisses nach § 9 Abs. 1 Satz 2 KSchG dar (LAG Köln, 29.11.2005, 9 (7) Sa 657/05).

Das heißt für Sie: Ist einer Ihrer Arbeitnehmer mal unfreundlich, dann mag Sie dies zwar ärgern, aber kündigen können Sie ihm deswegen nicht. Was Sie aber tun können: Bitten Sie ihn in ein Personalgespräch und gehen Sie dabei den Gründen für seine Unfreundlichkeit auf den Grund. Das wirkt meist Wunder.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten