Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Tätlichkeit im Betrieb: Fristlose Kündigung möglich?

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Kuendigung

Von Günter Stein,

Kann einer Ihrer Mitarbeiter seinen Aggressionen nicht zurückhalten, dann müssen Sie sich auch nicht zurückhalten und können ihn nach Hause schicken.

Der Fall: Ein Arbeitnehmer war auf einem Flughafengelände für die Auslieferung von Getränken zuständig. Auf einer Auslieferungstour wurde er von einem Betriebsfremden angehalten, der sich ein Getränk nehmen wollte. Der Arbeitnehmer war daraufhin äußerst erzürnt und verpasste dem Betriebsfremden eine so heftige Kopfnuss, dass dieser zu Boden ging. Der Arbeitnehmer wurde daraufhin fristlos entlassen.

Das Urteil: Und diese Kündigung hielt vor Gericht. Da hier eindeutig der Straftatbestand der Körperverletzung vorliege, sei die fristlose Kündigung gerechtfertigt (ArbG Frankfurt, 21.11.2005, 1 Ca 2236/05).

Fazit: Egal, ob einer Ihrer Arbeitnehmer einen Kollegen oder „nur“ einen Betriebsfremden schlägt: Solange er dies während seiner Arbeit tut, können Sie ihn fristlos entlassen. Wegen der Schwere des Verstoßes müssen Sie zuvor auch nicht abmahnen.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
59 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten