Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Wenn Ihr Mitarbeiter Sie anschwärzt

0 Beurteilungen
Alttext zum Bild

Von Günter Stein,

Zeigt Sie Ihr Mitarbeiter bei Behörden an, dann können Sie ihm unter Umständen kündigen.

Die Anzeige ist objektiv gerechtfertigt
Je schwerer Ihr Verstoß ist und je größer die Gefahren für Dritte sind, desto eher darf Ihr Mitarbeiter Sie anzeigen. Hier kommt es entscheidend auf die Motivation Ihres Mitarbeiters an:

  • Wollte dieser Ihnen bewusst schaden, dann können Sie sogar außerordentlich kündigen. Wenn nicht, bleibt ggf. die ordentliche Kündigung, z.B. bei einem Verstoß gegen eine Verschwiegenheitspflicht.
  • Vereinbaren Sie im Arbeitsvertrag eine Verschwiegenheitspflicht. So sichern Sie sich wenigstens die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung.

Die Anzeige ist objektiv nicht gerechtfertigt
Hier wird es eng für Ihren Arbeitnehmer, aber auch hier kommt es wieder auf die Motivation Ihres Mitarbeiters an: Eine außerordentliche bzw. fristlose Kündigung kann dann in Betracht kommen, wenn die Anzeige vollkommen haltlos ist und aus „niedrigen Beweggründen“ erfolgt.Unabhängig davon können Sie Ihrem Arbeitnehmer ordentlich kündigen, weil kein sachlicher Grund für die Anzeige vorliegt.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten