Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

Wie mahnt man eigentlich Stromdiebe ab?

0 Beurteilungen
Abmahnung Stromdiebe fristlose Kündigung Arbeitsge

Von Günter Stein,

Können Sie sich an die Pressemitteilungen der letzten Wochen erinnern, die sich mit dem Thema „Stromdiebe“ beschäftigt haben? In einem Fall hatte ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer gekündigt, nachdem dieser unerlaubt sein Privathandy an der Firmensteckdose aufgeladen hatte. In einem anderen Fall hatte ein Arbeitnehmer seinen Elektroroller ans Netz geklemmt, um abends wieder nach Hause fahren zu können. Ihm wurde ebenfalls fristlos gekündigt.

Die Fälle haben noch etwas gemeinsam:

In beiden Fällen zogen die Arbeitnehmer nach Erhalt der Kündigung vor das Arbeitsgericht. In beiden Fällen erhielten sie Recht. Die fristlose Kündigung war ungültig. Der Arbeitgeber hätte zunächst abmahnen müssen.

Doch wie sieht so eine Abmahnung wegen Stromdiebstahl aus?

Hier die Antwort:

Abmahnung

Sehr geehrte/r Frau/Herr ...,

ich habe festgestellt, dass Sie am … (genaue Beschreibung des Fehlverhaltens, z. B.: Ihr Privathandy oder …) unbefugt geladen haben.

Eine plausible Erklärung für Ihr Fehlverhalten haben Sie nicht vorgebracht.

Sie haben mit dem vorstehend geschilderten Verhalten Ihre Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis verletzt. Ich werde in meinem Betrieb ein solches Verhalten Ihrerseits nicht dulden und habe nur aufgrund Ihres beanstandungsfreien Verhaltens (oder z.B. aufgrund Ihrer langen Betriebszugehörigkeit) von einer Kündigung Abstand genommen. Ich mahne Ihr Verhalten jedoch hiermit ab.

Ich weise Sie darauf hin, dass der Bestand und der Inhalt des Arbeitsverhältnisses bei einem weiteren gleichartigen Pflichtverstoß Ihrerseits gefährdet sind. Sie müssen im Wiederholungsfall mit einer ordentlichen oder außerordentlichen Kündigung des Arbeitsverhältnisses rechnen.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten