Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus...

Jetzt downloaden

„Wie regele ich die vorzeitige Kündigung eines befristeten Arbeitsvertrags?“

0 Beurteilungen
Alttext zum Bild

Von Günter Stein,

Diese Frage eines Lesers aus Köln ist immer relevant, wenn Sie einen befristeten Arbeitsvertrag schließen. Denn ohne Kündigungsklausel sind Sie an den Mitarbeiter bis zum Fristablauf gebunden. Allenfalls eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist möglich.

Hier eine Musterformulierung, die Ihnen die vorzeitige ordentliche Kündigung ermöglicht: „Das Arbeitsverhältnis kann – unabhängig von der Befristung – von beiden Vertragsparteien nach den gesetzlichen Vorschriften ordentlich gekündigt werden.

Dabei gelten die ersten… Monate als Probezeit. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.“Während der Probezeit können Sie dann jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.Anschließend gilt die Grundkündigungsfrist von 4 Wochen zum 15. oder zum Ende einesKalendermonats.

Beachten Sie:

  • Nach Ablauf von 6 Monaten brauchen Sie trotz dieser Klausel einen sachlich rechtfertigenden Grund für die Kündigung (sofern für Ihr Unternehmen das Kündigungsschutzgesetz gilt).
  • Eine Probezeit können Sie höchstens für die ersten 6 Beschäftigungsmonate vereinbaren.
  • Wenn Sie tarifgebunden sind, müssen Sie unter Umständen die für Sie maßgeblichen tariflichen Kündigungsfristen beachten.

 

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
41 Beurteilungen
13 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten