Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Arbeitsvertrag: Ersatzeinstellung für Elternzeiter - Diese Möglichkeiten haben Sie

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Wenn ein Mitarbeiter in Elternzeit geht, kommt es oft vor, dass Sie eine Ersatzkraft benötigen. Nach § 21 BEEG können Sie hier mit der Ersatzkraft einen zeitbefristeten Arbeitsvertrag bis zum errechneten Ende der Elternzeit abschließen.

Eine Muster-Formulierung lautet wie folgt:

„Herr/Frau wird vom ... bis ... als ... befristet eingestellt.“

Zweckbefristeter Arbeitsvertrag für Elternzeit-Vertretung

Sie können aber auch einen zweckbefristeten Arbeitsvertrag vereinbaren. Der Zweck besteht in der Vertretung des Mitarbeiters, der in Elternzeit ist. Die Befristung ist dann an die Dauer der vorgesehenen Elternzeit geknüpft. Hier können Sie folgende Formulierung verwenden:

„Herr/Frau ... wird ab dem ... für die Dauer der Elternzeit von Frau/Herrn ... als Vertretung befristet eingestellt.“

Flexibel bleiben mit einem zweckbefristeten Arbeitsvertrag

Tipp: Mit dem zweckbefristeten Arbeitsvertrag sind Sie als Arbeitgeber flexibler, denn der zeitbefristete Arbeitsvertrag endet genau am letzten Tag der vereinbarten Dauer. Wenn der Mitarbeiter früher als geplant aus der Elternzeit zurückkehrt, dürfen Sie der befristet eingestellten Ersatzkraft mit einer Frist von mindestens 3 Wochen, jedoch frühestens zum vorzeitigen Ende der Elternzeit kündigen. Hier ist das Kündigungsschutzgesetz nicht zu beachten, § 21 Absatz 5 BEEG.

Ist der Zweck erreicht, müssen Sie dies der Ersatzkraft 2 Wochen vor Zweckerreichung schriftlich mitteilen, § 15 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten