Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Azubi-Rabatt: Mehr Umsatz, gute PR und Unterstützung anderer ausbildender Unternehmen

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Mitarbeiterfuehrung

Von Günter Stein,

Die Idee ist genauso einfach wie medienwirksam: Man gebe Rabatt auf eines seiner Produkte, mache allerdings die Vorlage eines laufenden Ausbildungsvertrags zur Voraussetzung für den Preisnachlass.

Die Facom GmbH, ein international ausgerichteter Werkzeug-Hersteller, hat unter dem Motto „Azubis sind unsere Zukunft“ den Preis eines umfangreich bestückten Werkzeugwagens ausschließlich für ausbildende Unternehmen um gut 16 % gesenkt. Diese preispolitische Maßnahme wurde auf einer Fachmesse vorgestellt und von den Medien sehr gut aufgenommen. Konkret funktioniert das denkbar einfach: Ausbildende Unternehmen legen ihrer Bestellung einfach die Kopie eines laufenden Ausbildungs- oder Umschulungsvertrags bei.

Abgesehen davon, dass diese Aktion aus Sicht von ausbildenden Unternehmen sehr begrüßenswert ist, wollen wir besonders auf die Möglichkeit hinweisen, den Spieß einfach umzudrehen. Denn wer selbst ausbildet wie Sie, dem nimmt man die Ernsthaftigkeit eines Azubi-Rabatts auch tatsächlich ab. Überlegen Sie also selbst, ob auch Ihr Sortiment an Produkten und/oder Dienstleistungen für einen solchen Rabatt in Frage kommt. Wie bei jeder Rabatt-Aktion sollte es in erster Linie ihr Ziel sein, Umsätze zu steigern und Marktanteile zu gewinnen. Sprechen Sie darüber mit Ihren Marketingverantwortlichen. Vielleicht sehen die Experten ja gute betriebswirtschaftliche Gründe für eine solche preispolitische Maßnahme.

Doch auch wenn Ihre Kalkulation betriebswirtschaftlich nicht aufgehen sollte, denken Sie auch an die nicht direkt messbaren Pluspunkte:

  • Das Medieninteresse ist Ihnen gewiss. Machen Sie Ihren Azubi-Rabatt zum Thema einer Pressemitteilung.
  • Der Azubi-Rabatt könnte Schule machen – nach dem Motto: Ausbildende Unternehmen unterstützen sich gegenseitig mit der Rabattierung ihrer Produkte.

So könnte ein positiver Kreislauf entstehen, der Ausbildung fördert und Einkaufskosten spart.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten