Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Befristung nach Minijob: Geht das - oder geht das nicht?

0 Beurteilungen

Von Arno Schrader,

Die Frage: Wir haben in unserem Betrieb bereits seit mehr als sechs Jahren einen Studenten eingestellt, zuletzt als 450-€-Kraft. Nun ist er mit seinem Studium fertig und wir möchten ihn in der Produktentwicklung einsetzen. Ist das mit einem befristeten Vertrag ohne Sachgrund möglich? Denn letztendlich möchten wir auf die Vorteile einer Befristung nicht verzichten. Außerdem möchten wir gerne wissen, ob wir unseren Betriebsrat beteiligen müssen. Es liegt keine Neu-Einstellung vor.

 

Die Antwort: Eine Befristung des Arbeitsverhältnisses ohne Sachgrund dürfen Sie nicht vereinbaren. Es liegt eine so genannte Vorbeschäftigung vor. Ist in den vergangenen drei Jahren ein Arbeitnehmer schon einmal bei ihm beschäftigt gewesen, scheidet eine Befristung ohne Sachgrund stets aus. Das gilt auch, wenn der Arbeitnehmer nur als Minijob war zuvor tätig war.

 

Eine Einstellung als solche ist dagegen grundsätzlich möglich. Vergessen Sie dabei nicht Ihren Betriebsrat. Dieser hat der Änderung der Vertragsbedingungen zuzustimmen, da es sich betriebsverfassungsrechtlich um eine Versetzung handeln dürfte.
Ein letzter Tipp: Da lediglich die Vertragsbedingungen geändert werden, sind die bisherigen Betriebszugehörigkeitszeiten als Minijobber anzurechnen!

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten